iPhone-App steuert Rasenmäher

von

Mit dem iPhone können nicht nur Waschmaschine und Backofen aus der Ferne bedient werden, sondern auch der Rasenmäher – jedenfalls einige der Firma Husqvarna. Die Geräte werden mit einem SMS-Modul und einem GPS-Empfänger ausgestattet und können über eine App programmiert und verfolgt werden. Die Steuerung erfolgt per SMS.

Mit Hilfe der App My Automower* kann der Super-Rasenmäher, der völlig selbstständig innerhalb eines festgelegten Bereichs arbeitet, aus der Ferne gesteuert werden. Die Grenzen weiß er dank eines im Rasen verlegten Kabels.
Die Kommunikation erfolgt mittels eines integrierten SMS-Moduls. Entsprechende Kurzbefehle wie “Start” oder “Stop & Aufladen” sind in der App hinterlegt. Alternativ kann ein Timer gesetzt werden. Wenn der Rasen fertig gemäht ist, fährt das akkubetriebene Gerät dann wieder in eine Ladestation zurück. Zwischendurch sendet es selbst Status-Updates. Dank des zusätzlichen GPS-Empfängers kann man das Gerät während der Arbeit in einer Google Maps Karte beobachten und seinen Weg verfolgen.

Der GPS-Empfänger (Preis auf Anfrage) ist für die meisten Automower-Modelle optional erhältlich. Beispielsweise für das Modell 220 AC, das schon für läppische 2.249 Euro* bestellt werden kann. Was tut man nicht alles für ein bisschen mehr Freizeit – und vor allem für den Spaß, anderen beim Arbeiten zuzusehen?

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz