Google Music: Online-Festplatte mit Musik-Streaming

Florian Matthey
32

Während sich die Gerüchte um ein Cloud-Musik-Angebot von Apple bisher noch nicht materialisiert haben, macht Google Nägel mit Köpfen: Apples Mitbewerber hat seinen Dienst Music vorgestellt, den es zunächst nur in den USA und als Beta-Version gibt. Wer eine Einladung erhält, kann seine Musik auf eine Online-Festplatte hochladen und dann auf seinen Rechner oder auf ein Android-Smartphone oder Tablet streamen lassen.

Was bislang fehlt, ist eine Kooperation mit Musik-Labels: Googles Music-Kunden müssen die Songs bereits gekauft und auf ihrem Rechner installiert haben, um sie dann auf Googles Online-Speicher hochzuladen. Denkbar wäre auch, die Lieder ohne diesen Umweg direkt über ein Google-Portal zu kaufen und dann an die verschiedenen Geräte streamen zu können. Das soll Google auch geplant haben – zuletzt tauchten aber Gerüchte über problematische Verhandlungen zwischen dem Unternehmen und der Musikbranche auf. Möglicherweise wollte Google einfach nicht länger warten und entschied sich, den Dienst zunächst nur in aktueller Form anzubieten.

Dass Google an einem entsprechenden Angebot arbeitet, war spätestens seit der Übernahme des Musik-Streaming-Anbieters Simplify Media klar. Simplify ermöglichte es, Musik an einen anderen Rechner oder ein Mobil-Gerät zu streamen – allerdings nicht von einem Online-Speicher, sondern vom heimischen Rechner, der dafür dauerhaft angeschaltet und mit dem Internet verbunden sein musste. Apple übernahm seinerseits den Musik-Streaming-Anbieter Lala, der sein Angebot daraufhin ebenfalls einstellte – ohne dass Apple den Dienst bisher durch ein eigenes Produkt ersetzt hätte. Angeblich soll der Mac-, iPod-, iPhone- und iPad-Hersteller an einem Streaming-Angebot als Erweiterung für MobileMe arbeiten, und dann – aufbauend auf dem iTunes Store – möglicherweise auch auf die Unterstützung von Musik-Labels setzen können. Mit Apples Server-Farm in North Carolina stünde zumindest die entsprechende Infrastruktur bereit.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz