Google Music: Start am 16. November?

Holger Eilhard
6

“These Go To Eleven.” Mit diesen vier Worten hat Google ausgesuchte Pressevertreter zu einem Event am kommenden Mittwoch in Los Angeles eingeladen. Eine Agenda ist der Einladung nicht zu entnehmen, der Absender der Mail legt jedoch Nahe, dass es sich um ein Musik-Event handeln wird.

Die Einladung kam von Nigel Tufnel, seines Zeichens Gitarrist der Rock-Band Spinal Tap, dessen Lautstärkeregler am Verstärker bis 11 aufgedreht werden konnten. Der Event wird auf YouTubes Android-Kanal live gestreamt – ein weiteres Indiz für den erwarteten Google Music Launch, dessen Fähigkeiten für das mobile Betriebssystem eine wichtige Bereicherung wären.

Google Music soll nicht nur ein normaler Musik-Store wie iTunes sein, sondern nach Aussagen von Googles Andy Rubin einen besonderen “Twist” besitzen. Schenkt man früheren Berichten glauben, soll es sich dabei um die Integration von Google+ handeln, mit der Musik für eine bestimmte Zeit mit Freunden geteilt werden kann.

Am Wochenende haben einige angebliche erste Screenshots der Integration in den Android Market ihren Weg ins Netz gefunden, die einen kleinen Einblick in Googles Pläne erlauben. So soll es ein kostenloses Musik-Stück des Tages geben, während die Preise, ähnlich wie bei iTunes, zwischen 0,99 und 1,29 US-Dollar schwanken.

Googles derzeitige Herausforderung ist aber nach wie vor, alle wichtigen Labels vom eigenen Angebot zu überzeugen und entsprechende Verträge unter Dach und Fach zu bringen. Wer bislang schon unterzeichnet hat ist nicht bekannt.

Das Event findet am Mittwoch, dem 16. November 2011 um 14:00 Uhr Ortszeit (23:00 Uhr deutscher Zeit) in Los Angeles statt.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz