Magnifier Blog: Musiktipps von Google per Klick in Google Music übertragen

Frank Ritter
1

Google ist als Firma bestrebt, möglichst viel mit möglichst cleveren Algorithmen zu machen. Manchmal muss dann aber doch eine Redaktion ran: Im neuen Magnifier Blog vom Google Music-Team wird Musik nicht nur besprochen, man kann sie sich auch direkt mit einem Klick in die eigene Google Music-Bibliothek ziehen.

Magnifier Blog: Musiktipps von Google per Klick in Google Music übertragen

Eine kleine Geschichte eröffnet das Magnifier Blog. Tim Quirk bekam in der Junior High School immer frische Musik über einen Klassenkameraden, der Cousins in England hatte. Diese schickten ihm immer die neuesten Platte, zum Beispiel von The Clash oder Joy Division. Das Magnifier-Blog soll genau dieser britische Cousin sein, nur eben für Google Music

google music magnifier

Interessierte Musikhörer können den (derzeit noch nicht sonderlich gut befüllten) Magnifier durchstöbern und bei Interesse mit nur einem Klick Probe-Tracks der vorgestellten Künstler direkt in die eigene Google Music-Library übernehmen. Es ist kein Download notwendig, die Songs stehen sofort im Browser und auf Android-Geräten mit Google Music-App zur Verfügung.

Google scheint mit dem eigenen Musikstreamingdienst noch einiges vorzuhaben. Bereits vom Start weg konnte man sich Probetracks von oftmals etablierten Künstlern kostenlos in den Account holen. Es gibt Gerüchte zu einem Musik-Shop, der bald an Google Music angeschlossen werden soll. Das Magnifier-Blog unterstreicht nun Googles Bestrebungen, den Music-Dienst nicht nur feature-seitig, sondern auch inhaltlich voranzubringen. Gut möglich, dass das Blog mittelfristig zu einem ganzen Portal für Musik-Empfehlungen wird — wir sind gespannt.

Googles Musikstreamingdienst Music bietet Nutzern die Möglichkeit, tausende Tracks als MP3 oder in anderen gängigen Formate in die Cloud hochzuladen und direkt im Browser oder über Android-Geräte zu streamen. Google Music ist offiziell noch nicht in Deutschland verfügbar, sondern auf die USA beschränkt (kann aber mit geringem Aufwand auch hierzulande verwendet werden).

magnifier.blogspot.com [via phandroid]

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID