Internet-Links - Ein US-Richter will sie verbieten

Leserbeitrag

Wie jeder weiß besteht das Internet aus schier unendlich miteinander verlinkten Seiten.
Manchmal aber gibt es inhaltlich rechtliche Probleme, wenn eine Seite verlinkt wird.
Doch nach dem US-Richter Richard Posner soll das bald anders laufen.
Er will Links verbieten!
Zumindest, wenn es keine Erlaubnis dafür gibt.
Urheberrechtliche Inhalte die geschützt sind, sollen verboten werden.
Dieser Vorschlag beruht auf Online-Verlinkungen von Zeitungen dritter, vorallem Google-News.
Denn erst letzte Woche wurde Google als ”digitaler Vampir”
gebrandmarkt.
Aber so ein Verbot würde das Internet fast lahmlegen.

Weitere Themen: Internet

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz