Google USA: So kommt man auf google.com an die amerikanischen Suchergebnisse

Peer Göbel
11

Manchmal möchte man auch von Deutschland aus die englischsprachigen Suchergebnisse von Google USA bekommen. Doch die Suchmaschine springt normalerweise auf die deutsche Seite zurück. Mit einem kleinen Trick kann man auf google.com alle Funktionen der amerikanischen Version nutzen.

Google USA: So kommt man auf google.com an die amerikanischen Suchergebnisse

Es gibt zwei Möglichkeiten, direkt an die Ergebnisse von Google USA zu kommen.

1. „No Country Redirection“ bei Google USA angeben

Eine schnelle Lösung ist, einfach www.google.com/ncr aufzurufen. Das „ncr“ steht für „No Country Redirection“, also keine Weiterleitung zum Land, aus dem man Google USA aufruft. Dieser URL-Zusatz sollte den Suchenden in den meisten Fällen den Zugriff auf die amerikanischen Ergebnisse ermöglichen.

Wer allerdings schon mal die Spracheinstellungen für die Google-Suche per Hand eingestellt hat, wird trotzdem weiterhin auf Deutsch begrüßt. Aber auch das lässt sich umgehen, nämlich mit dem zweiten Weg, die US-Ergebnisse angezeigt zu bekommen – der sich auch empfiehlt, wenn man dauerhaft die Suchmaschine auf die USA umstellen will.

So löscht ihr euren Google-Account

2. Die Spracheinstellungen bei Google.com ändern

Egal, ob man einen Google-Account hat oder nicht, kann rechts unten auf google.com oder google.de die Sprache für die Ergebnisse ausgewählt werden. Dazu klickt man auf „Einstellungen“ und anschließend auf „Sucheinstellungen“:

Google USA Spracheinstellungen

Anschließend kann man unter dem Punkt „Sprachen“ links oben die gewünschte Einstellung vornehmen – in unserem Fall „Englisch“:

Google USA einstellen

Wer anschließend google.com aufruft, bekommt nun die Ergebnisse von Google USA angezeigt.

Manchmal ist der Fall ja auch andersherum, dass man die Suchergebnisse gerne auf Deutsch haben will – das funktioniert dann im Prinzip genauso, z.B. bei Google im Ausland. Auch die anonyme Suchmaschine DuckDuckGo kann auf Deutsch umgestellt werden, an anderer Stelle haben wir noch weitere Google-Alternativen zusammengetragen.

Umfrage wird geladen
Meteoritenschwam der Perseiden im August: Seid ihr dabei? (Umfrage)
Meteoritenschwarm der Perseiden: Seid ihr dabei?
Hat dir "Google USA: So kommt man auf google.com an die amerikanischen Suchergebnisse" von Peer Göbel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken. mehr

  • VOX-Live-Stream legal und kostenlos online anschauen - So gehts

    Ihr würdet gerne VOX im Livestream online am PC oder Smartphone schauen, wisst aber nicht wie das geht und was es kostet? Lest nachfolgend, ob es einen kostenlosen VOX-Live-Stream gibt, was ihr tun könnt, wenn ihr eure Lieblingssendung verpasst habt und wie ihr auf die VOX Mediathek zugreifen könnt. mehr

  • Handy lädt nicht mehr – Tipps bei Problemen mit dem Smartphone-Akku

    Lädt euer Akku beim Tablet oder Handy nicht mehr? Leuchtet keine LED, der Bildschirm bleibt schwarz oder der Akku lädt langsam? In diesem Artikel zeigen wir einige Probleme, deren Ursachen sowie Lösungen auf. mehr