Google TV kommt endlich nach Europa

von

Totgesagte leben länger. Google’s fast gescheiterter Einstieg in die Settop-Box-Welt erfährt eine Wiederauferstehung. Im Rahmen des Edinburgh Television-Festivals kündigt Google’s Eric Schmidt an, dass ab 2012 die Google TV-Settop-Boxen auch in Großbritannien erhältlich sein werden.

Google TV kommt endlich nach Europa

Die Google TV Box der ersten Generation war ein Flop. Zwar nutzte man auch schon damals ein Betriebssystem, das auf Android basierte, aber leider fehlte diesen Geräten noch der Zugang zum Android Market. Zusätzlich fehlten noch die Unterstützung von externen Laufwerken über einen USB-Host-Anschluss und zahlreiche Content-Anbieter im Internet sperrten einfach die Settop-Boxen mit Google’s Betriebssystem aus.

Schon auf der diesjährigen Google I/O demonstrierte der Suchmaschinengigant eine neue Version des Google TV-Betriebssystems auf Basis von Android 3.1 Honeycomb. Es ist aber davon auszugehen, dass mit Veröffentlichung von Ice Cream Sandwich die Google TV-Endgeräte auch mit der aktuellsten Version des Betriebssystems ausgeliefert werden. Fraglich ist nur, ob die Hardware-Partner wie Logitch, Sony, Samsung und Vizio wieder Settop-Boxen auf Basis von Intels Atom CE4100-Plattform bauen werden.

Weitere Themen: Google TV, Google

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz