Google TV: Logitech Revue mit Root und Market

Daniel Kuhn
1

Google-TV ist noch ziemlich neu und bisher leider ausschließlich auf dem amerikanischen Markt erhältlich. Eins der wenigen bisher erhältlichen Google-TV Geräte, die Set Top Box Logitech Revue, wurde jetzt gerootet und mit dem Android Market ausgestattet. Jetzt kann also jede Android-App installiert und auf dem heimischen Fernsehgerät genutzt werden.

Google TV: Logitech Revue mit Root und Market

Die Geschichte fing damit an, dass ein Google-TV Nutzer unzufrieden damit war, dass knapp einen Monat nach Markteinführung immer noch keines der Google-TV-Geräte gerootet war. Also beschloss er, eine Belohnung in Höhe von $ 1.000,- für einen erfolgreichen Hack auszuschreiben.
Am 5. Januar wurde bekannt gegeben, dass es dem ersten Hacker gelungen ist, das Logitech Revue zu rooten.

Allerdings ist die Prozedur nicht ganz so einfach wie bei Android-Smartphones, denn bei dem Logitech Revue muss eine Kombination aus Software- und Hardware-Hack durchgeführt werden. Erfahrung im Umgang mit dem Lötkolben wird also vorausgesetzt.

Ein paar Entwickler haben sich von dieser Hürde anscheinend nicht abhalten lassen und den Android Market auf dem Revue installiert. Jetzt können also sämtliche Apps aus dem Market auch auf dem heimischen HD-Fernseher genutzt werden. Einen ersten Eindruck könnt ihr euch in dem Video verschaffen.

Google TV soll 2011 weltweit starten, in den USA befindet sich der TV-Dienst von Google derzeit im Testbetrieb beim Kabel-Anbieter Dish Network.

Weitere Themen: Google TV, Logitech

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz