Google+ wird um Kontaktinformationen von Google Kontakte erweitert

Hüseyin Öztürk

Der Internetkonzern hat nun angekündigt, seinen Dienst Google Kontakte in das hauseigene soziale Netzwerk zu integrieren. Beim Besuch eines Profils auf Google+ werden künftig die Kontaktinformationen von Freunden, Kollegen und der Familie angezeigt. Laut Google sollen diese Informationen natürlich privat sein und für keinen anderen sichtbar.

Google+ wird um Kontaktinformationen von Google Kontakte erweitert

Je nachdem welche Informationen man bei Google Kontakte eingegeben hat, erscheinen dann im besuchten Profil unter anderem Telefonnummern, E-Mail-Adressen und auch die Anschrift der Person. In einem Posting auf Google+ hat Sean Purcell, Produktmanager bei Google, einen Screenshot veröffentlicht, auf dem die neuen Informationen angezeigt werden.

So muss man nicht mehr den Dienst Google Kontakte aufrufen, um eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse herauszusuchen, sondern kann direkt in Google+ die gewünschten Informationen abrufen. Dafür genügt ein Klick auf den Bereich “About” und schon werden die Kontaktinformationen angezeigt. Da die Funktion erst seit kurzer Zeit integriert wurde, kann es noch ein wenig dauern, bis es allen Nutzern von Google+ zur Verfügung steht. Die Verknüpfung zwischen den beiden Diensten zeigt, was Google bereits vor ein paar Wochen angekündigt und mit der neuen Datenschutzerklärung auch eingeläutet hat. Künftig wird es sicherlich weitere Funktionen geben, die die persönlichen Informationen von Nutzern aus den verschiedenen Google-Diensten zusammenführen werden. Seit der Bekanntgabe beschäftigt sich auch die EU mit den neuen Datenschutzbestimmungen und man darf gespannt sein, zu welchem Ergebnis man kommen wird.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });