Apple-Updates: Keynote 5.1.1 und iCloud-Kontrollfeld für Windows 1.0.1

Florian Matthey
5

Einen Tag nach der Veröffentlichung von Safari 5.1.2 hat Apple nun ein Update für Keynote und das iCloud-Kontrollfeld für Windows veröffentlicht. Bei beiden handelt es sich um Wartungsupdates: Sie sollen Fehler der Vorgängerversionen beheben.

Keynote 5.1.1 soll einen Bug der Version 5.1 beheben. Wer diese unter OS X Lion einsetzt, kann auf Probleme mit sehr großen Präsentationen stoßen. Darüber hinaus soll das Update im Allgemeinen die Stabilität und die Bedienung von Keynote verbessern. Das Update ist 29,94 Megabyte groß, im Mac App Store ist Keynote* für für 15,99 Euro zu haben.

Das iCloud-Kontrollfeld richtet sich wiederum an alle iCloud-Benutzer, die Apples Cloud-Computing-Dienst auch mit einem Windows-Rechner einsetzen wollen: Mit der Erweiterung ist eine Nutzung von Fotostream sowie dem Abgleich von Kontakten und Kalendern mit Outlook und Lesezeichen mit Safari oder dem Internet Explorer möglich. Die neue Version 1.0.1 des Kontrollfelds ist 40,03 Megabyte groß, was sich durch das Update verändert hat, verrät Apple nicht. Der kleine Schritt in der Versionsnummer spricht allerdings ebenfalls für Fehlerbehebungen.

Weitere Themen: iTunes für Mac, Microsoft Windows, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz