iCloud: Apple sucht Entwickler für weitere Web-Apps

Florian Matthey
2

Erneut bestätigt Apple indirekt, dass weitere Web-Apps für seinen Cloud-Computing-Webdienst iCloud in Arbeit sind. Nachdem Apple bereits im November nach einem iCloud-Manager suchte, der sich unter anderem um die Web-App-Entwicklung kümmern soll, sucht Apple nun zusätzlich einen “iCloud Application Developer”.

Die Job-Anzeige, die Apple in der eigenen Kleinanzeigen-Börse veröffentlichte, sucht einen studierten Software-Ingenieur für die eigene Zentrale im Santa Clara Valley, besser bekannt als “Silicon Valley”. Der Entwickler soll Teil eines Teams werden, das “Anwendungen auf dem neusten Stand für Apple-Produkte” erstellen werde. Das iCloud-Team suche nach einem proaktiven, kreativen Ingenieur, der die “nächste Generation an Cocoa-basierten Client-Anwendungen” erstellen soll, die eng mit Cloud-basierten Diensten integriert sein werden.

Im Einzelnen werde er neue iPhone- und iPad-Apps für iCloud-Dienste erstellen und dabei auch eng mit den Designern der Benutzeroberfläche zusammenarbeiten. Auch mit anderen Apple-Teams werde er zusammen arbeiten – und Produkte erstellen, “die Menschen jeden Tag benutzen”. Welche das letztendlich sein werden, wird sich wohl in einigen Monaten zeigen.

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apps, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz