iCloud-Webseite ist online

Sebastian Trepesch
12

Die Webseite von iCloud ist online. Der neue kostenlose Dienst von Apple dient zur Speicherung und Synchronisation von Daten zwischen verschiedenen Geräten. iCloud ist unter anderem in das heute erscheinende Betriebssytem für iPhone und iPad, iOS 5, integriert.

Die Anmeldung auf www.icloud.com erfolgt einfach mit der bestehenden Apple-ID, wie sie auch für den Einkauf in iTunes verwendet wird.

Dann kann man Musik, Fotos, Bücher und Apps über die “Wolke” synchronisieren. Zur Aktivierung benötigt man allerdings (das noch nicht öffentlich verfügbare) iOS 5 oder OS X Lion.

Über die Webseite sind nach aktuellem Erscheinungsbild 5 “Anwendungen” erreichbar: Mail, Kontakte, Kalender, iWork (die Office-Suite mit Pages, Numbers und Keynote), sowie Mein iPhone finden.

5 Gigabyte Speicherplatz bietet iCloud kostenlos. Wer mehr braucht, wird sich zusätzliche Gigabyte dazukaufen können: 10 GB für 16 Euro/Jahr, 20 GB für 32/Jahr, 50 GB für 80 Euro/Jahr.

Laut früheren Infos von Apple soll iCloud generell auch über OS X Snow Leopard zugänglich sein. Die letzte Entwicklerversion des Synchronisationsdienstes war noch recht fehlerbehaftet.

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });