iCloud-Fotos und Videos löschen und Speicherplatz sparen: so geht's

Selim Baykara

Ihr könnt in iCloud Fotos und Videos löschen und auf diese Weise Speicherplatz freimachen, den ihr anderweitig nutzen könnt. Wir zeigen, wie ihr die iCloud-Fotos am Smartphone, am Rechner oder online löschen könnt.

133.032
iOS – Fotos auf PC übertragen

Mit iCloud erhaltet ihr von Apple bis zu 5 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz, den ihr ihr für Fotos, Videos oder das Erstellen von Backups nutzen könnt. Natürlich könnt ihr die Fotos auch wieder löschen, wenn ihr sie nicht mehr benötigt. Dabei spielt es keine Rolle von welchem Endgerät ihr auf den Cloud-Speicher von Apple zugreift, da die Bilder zwischen den verschiedenen Endgeräten synchronisiert werden.

iCloud-Fotos löschen – so geht’s

Am einfachsten löscht ihr die iCloud-Fotos direkt auf eurem Smartphone.  Um sicherzustellen, dass die Fotos synchronisiert werden, geht ihr in die Einstellungen, tippt dort auf euren Namen und wählt dann direkt den Menüpunkt iCloud aus. Im nächsten Menü tippt ihr dann auf Fotos und stellt sicher, dass die Option iCloud-Fotomediathek aktiviert ist. Anschließend könnt ihr die Fotos aus der iCloud löschen.

  1. Öffnet zunächst die Foto-App auf eurem iPhone oder iPad.
  2. Tippt dann auf die Sammlung mit den Fotos, die ihr löschen wollt.
  3. Tippt dann oben rechts auf Auswählen.
  4. Jetzt wählt ihr einfach die Fotos aus, die ihr löschen wollt, indem ihr sie antippt.
  5. Zum Schluss tippt ihr noch auf das Papierkorb-Icon rechts unten.

Die iCloud-Fotos werden anschließend vom Endgerät gelöscht. Allerdings sind sie noch nicht endgültig im digitalen Nirvana. Wenn ihr in der Foto App in der unteren Leiste auf Alben tippt und in neuen Menü ein wenig nach unten scrollt, findet ihr dort einen Ordner namens Zuletzt gelöscht. Hier befinden sich die Fotos, die ihr als letztes gelöscht habt – in der Regel werden sie bis zu 30 Tage nach dem Löschen aufbewahrt und erst dann endgültig gelöscht. Die Anzahl der Tage steht jeweils im Bild – wenn ihr das Foto direkt aus der iCloud löschen wollt, geht das natürlich auch in diesem Ordner.

Euer iPhone ist schon älter und ihr braucht ein Neues? Schaut euch hier das aktuelle 7er-Modell in der schicken 32 Gigabyte-Variante an:

iCloud-Fotos am Rechner löschen

Wenn ihr gerade am Rechner sitzt, könnt ihr die Fotos auch dort löschen. Sucht dort nach dem Verzeichnis iCloud und dort die Ordner Upload und Download. Alle Fotos, die ihr dort löscht werden ebenfalls aus der iCloud-Mediathek entfernt.

iCloud Foto löschen PC

iCloud-Fotos online löschen

Alternativ meldet ihr euch online unter der Adresse www.icloud.com an und navigiert dort zum Menüpunkt Fotos.

iCloud löschen online

Hier findet ihr eine Übersicht über alle Fotos, die ihr auf iCloud gespeichert habt.

iCloud fotos löschen online

  • Auf der linken Seite könnt ihr durch die verschiedenen Sammlungen und Alben navigieren.
  • Um ein Foto zu löschen, klickt ihr mit links auf das Foto und dann auf das Papierkorb-Symbol rechts oben.
  • Um mehrere Fotos auf einmal zu löschen, haltet ihr die Strg-Taste gedrückt, während ihr die Fotos mit Links anklickt.

Weitere Themen: Apple