iRadio bekommt doppelt Werbung

von

Musikstreaming mit Apple – noch gibt es keine offiziellen Ankündigungen zu einem “iRadio” (oder ähnlich), doch immer mehr Details treten auf Umwegen an das Tageslicht. Die neuesten betreffen die Werbeformate.

iRadio bekommt doppelt Werbung

Es soll zwei verschiedene Werbeformate in iRadio geben:

  1. iAds, vereinfacht ausgedrückt die erweiterten Werbebanner, die diverse Apps schon viele Monate zur Finanzierung nutzen.
  2. Audio-Werbung, die voraussichtlich in das Programm einfließen wird.

Die Audio-Werbung soll ebenfalls von dem iAd-Team vertrieben werden. Sie soll wohl teuer, aber unter anderem wegen gezielter Platzierung attraktiv sein. Einen ausführlichen Bericht über Werbung in iRadio liefert AppleInsider.

Sichere Informationen erhalten wir voraussichtlich am Montag Abend, bei der Keynote der WWDC. Sofern Apple bis dahin alle Verträge unter Dach und Fach gebracht hat...

Zum Thema Musikstreaming:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iTunes für Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz