Pages, iMovie & Co: Sind alle Apple-Apps in Zukunft gratis?

von

Fundstücke der iOS 7-Beta deuten darauf hin, dass zukünftig alle Apple-Apps gratis sein könnten.

Pages, iMovie & Co: Sind alle Apple-Apps in Zukunft gratis?

Wer kennt sie nicht, Apples hauseigene Anwendungen für iOS-Geräte. Manche sind gratis erhältlich, während Andere, wie beispielsweise iPhoto, Pages oder iMovie (4,49 Euro), Geld kosten. Dies könnte sich jedoch in absehbarer Zukunft, und zwar mit dem öffentlichen Release von iOS 7 im Herbst, ändern. Fundstücke der jüngst veröffentlichten dritten Beta deuten auf einen kostenlosen Download aller hauseigenen Applikationen hin.

Die im September 2012 erstmals eingeführte Schnell-Aufforderung zur App-Installation bei dem ersten Start des App Stores zeigte bisher unter iOS 6 nur die aktuell kostenfreien Apple-Apps (iBooks, iTunes U, etc.) an. Mit der dritten Beta von iOS 7 hat sich dies geändert. Dort werden seit neuestem alle 19 Anwendungen Apples als kostenlos aufgelistet.

Sollte es sich hierbei nicht um einen Fehler handeln, könnten wir uns zukünftig über sehr praktische Gratis-Anwendungen freuen. Außerdem würde ein solcher Zug seitens Apple zu dem neuen Dienst “iWork in der Cloud” passen, welcher auf der WWDC vorgestellt wurde und Pages, Numbers sowie Keynote kostenlos im Browser verfügbar macht.

Quelle: 9to5mac

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Apple

Weitere Themen: WWDC 2014


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz