MeinProspekt: Aktuelle Angebote von Supermärkten, Elektronikhäusern und mehr in einer App

Frank Ritter
3

Mit Prospekten ist es so eine Sache. Auf der einen Seite ist die Verteilung der bunten Werbeblätter für Zeitungsabonnenten und Bewohner ganzer Wohnblöcke nach dem Gießkannenprinzip nicht gerade förderlich für die Umwelt. Andererseits sind Prospekte aber für Schnäppchenjäger essenziell, um die besten lokalen Angebote zu ermitteln. Wie gut, dass es digitale Lösungen gibt: Mit der MeinProspekt-App nehmen wir heute eine solche Anwendung für Android genauer unter die Lupe.

MeinProspekt: Aktuelle Angebote von Supermärkten, Elektronikhäusern und mehr in einer App

Beim ersten Start von MeinProspekt, der zum gleichnamigen Webdienst gehörenden Android-App, fällt gleich auf, wie übersichtlich sie ist. So werden dem Nutzer sofort die Angebote von Shops aus der näheren Umgebung gezeigt. Mit horizontalen Wischbewegungen kann man zwischen den Prospekten etwa von Elektronikmärkten, Baumärkten, Supermärkten und Co. wählen, die in einer Art Kartenoptik präsentiert werden.

meinprospekt-startbildschirm

Wer es noch lokaler haben will, wählt aus der Seitenleiste die Funktion „nah“ und schon werden die Shop-Prospekte nach Nähe sortiert. In unserem Test befanden sich beispielsweise Filialen von Tchibo und Rossmann nur 600 Meter entfernt, eine Kaiser’s-Filiale war 800 Meter entfernt. Wer städtisch wohnt, sollte also gute Chancen haben, Prospekte zu Shops in direkter Umgebung zu finden.

meinprospekt-kartenansicht

Nützlich ist die Kartenansicht: Hier kann man anhand einer Kartenansicht sehen, welche Geschäfte sich in der Nähe befinden und auf deren Basis seinen Einkaufsbummel planen. Hier wäre jedoch noch wünschenswert, wenn der aktuelle Standort des Nutzers anhand eines Symbols angezeigt würde – momentan muss man sich grob an der Bildschirmmitte orientieren, scrollt man herum nützt das auch nichts mehr.

meinprospekt-seitenleiste
meinprospekt-prospekt

Sind für einen Shop mehrere Prospekte für unterschiedliche Zeiträume vorhanden, werden diese übersichtlich mit kleineren Thumbnail unter- und nebeneinander angeordnet dargestellt. Ruft man den Prospekt eines Shops auf, wird dieses sehr schnell geladen, per Wischbewegung kann man auf den meist hochauflösenden Seiten hin- und her blättern, mit Pinch-to-Zoom-Gesten näher heranzoomen – das funktioniert durchgehend flüssig.

meinprospekt-favoriten

Seine Lieblings-Prospekte kann man über die Favoriten-Funktion speichern und bei Anmeldung mit dem Webdienst meinprospekt.de sowie anderen Geräten synchronisieren. An dieser Stelle wäre noch wünschenswert, wenn ein zusätzlicher Login per Facebook und/oder Google+ angeboten werden würde.

meinprospekt-kategorien
Wer eine bestimmte Branche – insgesamt sind 15 Kategorien von „Auto & Motorrad“ bis „Zoohandlungen“ integriert – sucht, kann dazu ebenfalls die Seitenleiste verwenden; eine stets eingeblendete Suchleiste erleichtert ebenfalls die Suche nach dem Wunschprospekt zusätzlich. Verwirrend ist allerdings, dass in der Seitenleiste zweimal der Punkt „Alles“ auftaucht, einmal ist hiermit die Übersicht in Kartenoptik, das andere mal eine Listenansicht gemeint.

Zum Service der MeinProspekt-App gehört übrigens auch, dass Coupons angeboten werden, etwa von Fast Food-Restaurantketten. Wer also gerne mal während der Shoppingtour einen Burger zum Sparpreis verdrücken will, kann zu diesem Zweck ebenfalls die App durchstöbern. Zusätzlich soll es laut App-Beschreibung im Play Store spezielle Rabatt-Aktionen für einige Shops geben, von denen haben wir im Test allerdings nichts gesehen. Fehler in der App haben wir keine finden können, lediglich in einem Fall wurde eine Prospekt-Grafik nicht dargestellt.

Fazit: Alles in allem können wir die MeinProspekt-App allen Schnäppchen-Fans aber wärmstens ans Herz legen. Hier werden nicht nur Bäume geschont, die App zu benutzen macht auch einfach Spaß, da sie schick und unter Einhaltung der Holo-UI-Richtlinien designt ist, außerdem läuft sie sehr performant – von ausufernden Ladezeiten oder Rucklern keine Spur.

MP: Aldi, Tchibo & 300 mehr
MP: Aldi, Tchibo & 300 mehr

Download @
Google Play

Entwickler:
Preis: Kostenlos

Hat dir "MeinProspekt: Aktuelle Angebote von Supermärkten, Elektronikhäusern und mehr in einer App" von Frank Ritter gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: MeinProspekt GmbH

Neue Artikel von GIGA ANDROID