Office 365: Alle Pläne und Kosten im Vergleich

Selim Baykara
2

Mit Office 365 bietet Microsoft verschiedene Pläne an, die sich sowohl von den Kosten als auch dem Leistungsumfang unterscheiden. Anlässlich des Releases von Office 2016 zeigen wir euch hier im Überblick alle Office 365-Pläne, sowie die damit verbundenen Kosten.

2.954
naturally-me-microsoft-office-365-76880.mp4

Office 365-Pläne im Überblick

Office 365 ist Microsofts Abonnement-Modell, das Kunden ermöglicht, die Anwendungen der Office-Suite (Word, Excel) gegen eine Gebühr zu nutzen. Anstatt euch also z.B. Office 2016 zu kaufen, zahlt ihr mit Office 365 einen monatlichen bzw. jährlichen Betrag und mietet die Software. Um Kunden das Angebot schmackhaft zu machen, bietet Microsoft mit Office 365 verschiedene Vorteile, die man beim Kauf der Software-Lizenz nicht bekommt. Das Angebot erhält z.B. eine automatische und kostenfreie Upgrade-Option, mit der die Office-Anwendungen immer auf die neueste Version gebracht wird. Lest zum Thema auch, wie ihr auf Office 2016 kostenlos upgraden könnt.

Braucht man Office 365 um Office 2016 zu nutzen? Was sind die Vorteile?

Außerdem gibt verschiedene andere Anreize, z.B. Gesprächsminuten bei Skype oder die Möglichkeit Office auf mehreren Geräten zu nutzen. Je nach den persönlichen Anforderungen bietet Microsoft verschiedene Office 365-Pläne für Privat-und Geschäftskunden an. Hier wird es dann auch ein wenig kompliziert, da potentielle Kunden oftmals nicht genau wissen, welcher Office 365-Plan jetzt der richtige für sie ist. Microsoft versteckt die entsprechenden Informationen zudem recht gut auf seiner Webseite. Im folgenden Überblick zeigen wir euch deshalb alle Office-Pläne, die darin enthaltenen Leistungen, sowie die anfallenden Kosten. Einen Überblick über die verschiedenen Versionen von Office 2016 findet ihr hier: Office 2016: Alle Versionen im Vergleich.

Office 365 Banner Large

Office 365-Pläne für Privatkunden

Für Privatkunden gibt es zwei verschiedene Office 365-Pläne:

  • Office 365 Home
  • Office 365 Personal

Beide Pläne bieten den gleichen Leistungsumfang. Mit dem Abonnement erhaltet ihr:

  • Installierbare Vollversionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher und Access (jeweils in der neuesten Version, d.h. derzeit Office 2016)
  • Option die Anwendungen auch auf Tablets und Mobilgeräten zu nutzen
  • Automatische Upgrades auf die jeweils neueste Version
  • 1 TB  Cloudspeicher via OneDrive
  • 60 Gesprächsminuten für Skype
  • Microsoft-Support per Chat oder Telefon ohne zusätzliche Kosten

Der Unterschied zwischen den beiden Office 365-Plänen liegt in der Anzahl der Benutzer und der Installationen: Während Office 365 Home auf bis zu fünf PCs installiert werden kann, geht das bei Office 365 Personal nur auf einem PC. Auch der Cloudspeicher und die Gesprächsminuten für Skype erhält bei Office 365 Home jeder der 5 Nutzer – bei Office 365 Personal wiederum nur eine Person. Dementsprechend unterscheiden sich auch die Kosten.

  • Office 365 Home: 10,00,- Euro/Monat
  • Office 365 Personal: 7,00,- Euro/Monat

Zum Vergleich: Die Kosten für die Einzellizenzen der neuesten Version von Office, also Office 2016, findet ihr in diesem Artikel: Office 2016: Preis der verschiedenen Editionen im Überblick.

Office 365

Office 365-Pläne für Geschäftskunden

Für Geschäftskunden bietet Microsoft einige zusätzliche Office 365-Pläne an. Diese Business-Pläne enthalten spezielle Dienstleistungen für Firmen, z.B. Apps für Online-Videokonferenzen, zusätzlichen IT-Support und bis zu 300 Nutzer pro Plan.

Die drei Office 365-Pläne für Geschäftskunden sind:

  • Office 365 Business Essentials
  • Office 365 Business
  • Office 365 Business Premium

Office 365 Business Essentials ist hier die Basis-Version – der Plan enthält nur die Online-Version der Office-Anwendungen, 1TB Cloudpspeicher sowie Emails und die Skype for Business-App für Online-Konferenzen. Office 365 Business bietet Nutzern installierbare Vollversionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Publisher und OneNote, den Cloud-Speicher – allerdings keine Emails und keine Skype for Business-App. Office 365 Business Premium enthält schließlich alle Leistungen. Die Preise für die drei Office-365-Pläne für Business-Kunden werden etwas anders gehandhabt – hier wird pro Benutzer abgerechnet. Außerdem besteht die Möglichkeit entweder monatlich oder jährlich  zu abonnieren – beim  Jahres-Abonnement sind die Preise etwas niedriger. Das sind die Preise für die Office 365-Business-Pläne:

  • Office 365 Business Essentials: 5,10,- Euro/Benutzer (monatlich); 4,20,-Euro/ Benutzer (jährlich)
  • Office 365 Business: 10,70,- Euro/Benutzer (monatlich); 8,80,-Euro/ Benutzer (jährlich)
  • Office 365 Business Premium: 12,70,- Euro/Benutzer (monatlich); 10,50,-Euro/ Benutzer (jährlich)

Für große Unternehmen und Organisationen bietet Microsoft zudem noch die sogenannten Enterprise-Pläne an. Diese Pläne bieten zusätzliche Business-Intelligence-Lösungen, Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk Yammer und erweiterte Email-Funktionen. Die Enterprise-Pläne können mit den Office 365-Plänen für Geschäftskunden kombiniert werden, einen Überblick über die Pläne findet ihr hier: Office 365-Enterprise-Pläne. Wie ihr Office 365 kündigen könnt, zeigen wir euch in diesem Artikel: Microsoft Office 365 kündigen: Geld zurück dank kostenloser iOS-App.

Bildquellen: Microsoft

Weitere Themen: Microsoft Word

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE