Apple veröffentlicht MobileMe-Galerie-App für iPhone und iPod touch

Florian Matthey

Mit MobileMe Galerie hat Apple sich einmal wieder selbst als App-Entwickler für das iPhone betätigt. Anwender der kostenlosen App können damit MobileMe Galerien betrachten, eigene und die von Freunden. Im Gegensatz zum Browser speichert die Software einmal angesehene Fotos ab, so dass sie sich später auch ohne Netzwerkverbindung wieder abrufen lassen. Wer seine Galerie jemand anderem präsentieren möchte, kann direkt aus der App heraus einen Link zu den Bildern freigeben. 0,7 Megabyte Download – mindestens ipHone OS 3.1 – kostenlos.

Weitere Themen: iPod touch 2014, iPod, iPhone