Neuer MobileMe-Kalender ist nicht mehr Beta

Florian Matthey
20

Der neue MobileMe-Kalender hat das Beta-Stadium verlassen und ist jetzt für jeden erhältlich. MobileMe-Benutzer müssen den bisherigen Kalender in der Web-Oberfläche aufrufen und auf “Upgrade” klicken. Wer bereits am Beta-Test teilgenommen hat, muss derweil nichts unternehmen.

Der neue Kalender bietet unter anderem eine bessere Anbindung an iOS-Geräte, indem er die Kalender aller Plattformen – iOS, Mac, PC und Web-Oberfläche – ständig über Push miteinander abgleicht. Außerdem vereinfacht der Kalender die Veröffentlichung für andere MobileMe-Teilenhmer und für ganze Gruppen, die Einladung für Events über das Hinzufügen von E-Mail-Adressen und eine neue Benutzeroberfläche, die sich am iPad-Kalender orientiert.

MobileMe ist Apples kostenpflichtiger Online-Dienst, der E-Mails, Synchronisationsfunktionen zwischen einzelnen Geräten und weitere Features für iOS-Geräte wie die Lokalisierung der Position des iPhones über den Web-Browser bietet. Die Einzellizenz* kostet 79, die Familienlizenz* 119 Euro.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz