Wartungsarbeiten bei MobileMe

Tizian Nemeth
34

Es stehen geplante Wartungsarbeiten bei Apples MobileMe-Dienst* an. Aktuell steckt die neue Benutzeroberfläche noch im Beta-Stadium (wir berichteten), nach Beendigung der Wartungsarbeiten könnte sie allerdings für alle Benutzer sichtbar sein.

Wie iFun berichtet, könnte Apple den Online-Dienst zudem auf das kommende iOS 4 vorbereiten. Unter anderem soll es noch Probleme mit dem Ortungsdienst “Find my iPhone” geben, schreibt die Seite.

Zuletzt hat der Hersteller aus Cupertino bereits die SSL-Verschlüsselung auf den gesamten Dienst ausgeweitet, die Synchronisation zwischen Snow Leopard und der iDisk sowie zwischen den Adressbüchern verbessert.

Zudem halten sich nach wie vor hartnäckig Gerüchte, nach denen der Dienst mit einigen Grundfunktionen kostenlos werden könnte. Nur für eine Version mit iDisk-Anbindung müsste man dann noch 79 Euro pro Jahr zahlen (wir berichteten).


Externe Links

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz