Netflix gibt es nun seit Ende 2014 in Deutschland. Was lange gerüchtet und gehofft wurde, ist seit Mitte September 2014 nun also auch hierzulande Realität. Falls ihr überlegt, euch einen Account beim Streaming-Dienst zuzulegen, findet ihr hier eine Übersicht über die Kosten bei Netflix. Nachdem der Preis lange Zeit stabil blieb, wurde die monatliche Gebühr für Netflix in Deutschland inzwischen einmalig erhöht. Nun steht für bestimmte Abo-Modelle die nächste Preiserhöhung an.

Erfahrt hier, wie teuer der Netflix-Zugang ist und wie sich die einzelnen Modelle im Preis und in den Inhalten unterscheiden. Jüngst wurde eine Preiserhöhung für das Standard- und Premiumpaket angekündigt.

Video: Netflix-Kosten im Überblick

Netflix: Das kostet der Streaming-Dienst
243.644 Aufrufe

Diese eigenproduzierten Top-Serien seht ihr unter anderem beim Netflix:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Netflix Originals: Top-Serien im Überblick

Netflix: Kosten-Übersicht – Neue Preise2018

Bezahlen kann man bei Netflix per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug vom Konto. Abgezogen wird immer an dem Monatstag, an welchem man sich bei Netflix angemeldet hat. Zusätzlich kann man für die Zahlung des Netflix-Abos Gutscheine benutzen. Das Abo ist jederzeit kündbar und kann in allen drei Tarifen im ersten Monat kostenlos genutzt werden.

Preis Angebot
7,99 € Monats-Abo, Stream auf einem Gerät
8,99  9,99 € 10,99 € Monats-Abo, Stream auf bis zu zwei Geräten und in HD
11,99 € 13,99 € Monats-Abo, Stream auf bis zu vier Geräten und in Ultra-HD möglich

Das sind die Kosten für Netflix (2017)

Neukunden zahlen demnach zukünftig 10,99 Euro statt 9,99 Euro für das Standard-Paket. Die Premium-Variante kostet zukünftig 13,99 Euro statt 11,99 Euro. Die Kosten für das Basis-Paket bleiben unberührt. Der Preis für das Standard-Paket wurde bereits das zweite Mal erhöht. Zum Start von Netflix in Deutschland bezahlten Kunden noch 8,99 €. Neukunden bezahlen die neuen Preise ab sofort. Bestandskunden werden über die Preiserhöhung per Mail informiert. Noch ist unklar, wann sich die neuen Netflix-Kosten auf alte Kunden auswirken.

  • Der monatliche Basis-Abo-Preis bei Netflix reiht sich ein in die Höhe der Abo-Gebühr von Watchever oder Maxdome und liegt für den Standard-Zugang bei zukünftig 10,99 €.
  • Hier ist der Stream lediglich auf zwei Geräten gleichzeitig und in HD verfügbar.
  • Wer 13,99 € im Monat zahlt, kann Videos in Ultra-HD und auf vier Geräten gleichzeitig ansehen.
  • Der „Basis“-Zugang kostet weiterhin 7,99 € im Monat. Hier schaut man in SD-Qualität und kann nur ein Stream gleichzeitig pro Zugang nutzen.
Introducing: A Brand New Netflix Experience On TVs - GIGA
29.575 Aufrufe

Netflix versucht sich vor allem durch die eigenen Netflix-Original-Serien von der Konkurrenz um Maxdome und  abzuheben. Exklusiv gibt es hierzulande etwa Zugriff auf „Orange Is The New Black“, „Sense8“ oder die Serie „Fargo“ in deutscher Synchronisation. Die Inhalte können sowohl im Browser als auch ohne Zusatzkosten auf verschiedenen weiteren Plattformen, z. B. PlayStation 4, PS3, Xbox, Smartphones, Tablets und mehr wiedergegeben werden. Inzwischen gibt es auch einen Offline-Modus bei Netflix. Ganz gleich ob Premium-, Standard- oder Basis-Abo, Werbung gibt es bei Netflix zu keinem Zeitpunkt.

 

Sammler können sich natürlich auch in Zeiten von Netflix Blockbuster-Movies auf Blu-Ray ins Regal stellen.

Quelle für Ankündigung der Preiserhöhung: Caschys Blog

Ursprünglicher Artikel vom 2. September 2014, zuletzt aktualisiert am 05.10.2017

Video-On-Demand-Anbieter: Welcher ist der passende für euch?

In den vergangenen Monaten & Jahren sind zahlreiche Video-on-Demand-Anbieter auf die Internet-Nutzer losgelassen worden. Doch welcher Dienst ist eigentlich der passende für euch?

Standard, Premium oder Basis – wie schaut ihr Netflix? Und auf welche Serien könnt ihr bei eurem Lieblings-Streamingdienst nicht mehr verzichten?

Neue Artikel von GIGA FILM

  • How to Get Away with Murder Staffel 4: Deutschland-Start steht

    How to Get Away with Murder Staffel 4: Deutschland-Start steht

    Im September 2017 startete die vierte Staffel „How to Get Away with Murder“ (HtGAWM) in den USA. Jetzt steht das Deutschland-Release der vierten Staffel von How to Get Away with Murder auf Deutsch fest. Die spannende Krimi-Serie mit Viola Davis in der Rolle der skrupellosen Jura-Professorin und Strafverteidigerin Annalise Keating (Viola Davis) bietet genug Stoff für die Fortsetzung. Was verrät der Teaser von...
    Christin Richter
  • The Grand Tour: Staffel 2 Folge 11 ab heute im Stream (Amazon)

    The Grand Tour: Staffel 2 Folge 11 ab heute im Stream (Amazon)

    Die kultige Chaos-Truppe um Jeremy Clarkson hat mit Amazon einen neuen „Sendeplatz“ und Geldgeber für den Nachfolger des wahrscheinlich bekanntesten und verrücktesten Automagazins „Top Gear“ gefunden. Die „Grand Tour“ hat Ende 2016 auf Amazon Video begonnen, die zweite Staffel startet mit etwas Verspätung im Dezember auf der Streaming-Plattform. Alles Wissenswerte zu „The Grand Tour“ Staffel 2 fassen wir an dieser...
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link