Word Online kostenlos nutzen – so wirds gemacht

Henry Kasulke

Habt ihr ein Microsoft-Konto, beispielsweise einen OneDrive- oder einen Outlook.com-Account? Dann könnt ihr mehrere schöne Microsoft-Apps nutzen, darunter auch Word Online. Diese Web-App bietet nicht alle Funktionen der installierbaren Version (die wichtigsten sind aber enthalten). Dafür werden die Dokumente online in einer Cloud gespeichert, sodass ihr vom PC und euren Mobilgeräten auf die Dateien zugreifen könnt. An diesen könnt ihr auch gemeinsam mit anderen arbeiten. Wir zeigen euch, was ihr tun müsst, um Word Online kostenlos nutzen zu können.

Word Online kostenlos nutzen – so wirds gemacht

Microsoft Office kostenlos nutzen – online

Word Online – Microsoft-Account verwenden

  • Um Word Online (und weitere Apps des  Office Online-Pakets) nutzen zu können, braucht ihr wie erwähnt ein Microsoft-Konto.
  • Falls ihr bereits einen Account habt, besucht ihr die Login-Seite von Word Online und loggt euch ein.
    Word-online-Login
  • Habt ihr noch kein Konto? Folgender Beitrag zeigt euch, wie ihr ein Microsoft-Konto erstellen könnt.
  • Ihr seid euch nicht sicher, ob ihr bereits bei Microsoft registriert seid? Dann geht zur Seite „Konto erstellen“ und klickt auf „Nicht sicher, ob Sie ein Konto besitzen?“. Dann tippt ihr ins entsprechende Feld eure E-Mail-Adresse ein. Microsoft sieht dann für euch nach, ob ihr bereits registriert seid. Das ist der Fall, wenn ihr euch schon bei anderen Microsoft-Diensten angemeldet habt, etwa bei OneDrive, Outlook.com oder Xbox LIVE.

Was bietet Word Online?

  • Word Online enthält die wichtigsten Funktionen der installierbaren Variante. Darüber hinaus werden die Dokumente, die ihr in der Online-Version erstellt, automatisch in der Cloud OneDrive gespeichert.
  • Ihr könnt eure Dateien mit anderen teilen und gemeinsam mit ihnen an den Dokumenten arbeiten.
  • Ihr könnt eure Word Online-Dokumente auch mit der installierten Word 365-Version öffnen. Hierfür klickt ihr im jeweiligen Dokument oben mittig auf „In Word öffnen“. Das umfangreichen Programm bietet euch mehr Bearbeitungsmöglichkeiten.

  • Ihr habt von eurem PC und euren Mobilgeräten Zugang zu den Files. Per PC geht es wie beschrieben über die Login-Seite von Word Online.
  • Eine Alternative dazu ist die installierbare Version von OneDrive, die es für verschiedene Betriebssysteme gibt. Somit könnt ihr mit mehreren Geräten auf eure Word Online-Dokumente zugreifen. Dennoch ist Word Online erfreulicherweise kostenlos.

Das könnte euch auch interessieren:

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE