Heute Curvy Supermodel im Live-Stream und TV auf RTL2 sehen [Update]

Christin Richter
3

Nur noch sieben Kandidatinnen sind im Rennen um den Titel Curvy Supermodel. Worauf die Jury bestehend aus Harald Glööckler, Motsi Mabuse und Co. dabei Wert legt und welche der verbliebenen Damen als Plus-Size-Models ins Finale kommt, seht ihr heute Abend auf RTL2 im TV und per Live-Stream.

Bei “Curvy Supermodel – Echt. Schön Kurvig.” werden die schönsten Kurven der Nation gesucht und die Jury aus Glööckler, Mabuse, Linow und Kirsch wird ermitteln, wer den Modelvertrag am Ende bekommt. Die Sendung ist für RTL2 ein voller Erfolg, immerhin startete die erste Episode mit 1,21 Millionen Zuschauern – davon 8 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe (Quelle: quotenmeter.de). Damit schlug die Modelshow nicht nur die Karawane der Köche (6,5 Prozent), sondern auch Outlander bei VOX (5,9 Prozent).

Wer heute Abend nicht zuhause ist, kann den Curvy Supermodel-Live-Stream beispielsweise per Magine oder Zattoo auf Smartphone oder Rechner holen.

Ein Trend, den es zu unterstützen gilt: Man muss nicht total verhungert aussehen, um als schönste Frau auf dem Laufsteg gekürt zu werden. Curvy ist sexy ist das Motto der neuen RTL 2-Produktion, die von der Firma tresor.tv übernommen wird. Für die Show konnte man sich bis zum 15.06.2016 bewerben, jetzt startet das Format und wird jeden Mittwoch ab 20:15 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt. Die erste Sendung wurde am 5.Oktober ausgestrahlt.

Curvy Supermodel – Echt.Schön.Kurvig im heute Livestream & TV auf RTL2

RTL 2 will den Erfolg von Heidi Klums Casting-Show Germany`s Next Topmodell reproduzieren. Allerdings geht es in Curvy Supermodel um Frauen, die mindestens Konfektionsgröße 40 tragen. Heute Abend läuft die vorletzte Sendung der Castingshow und ihr könnt ganz einfach einschalten:

  • Ihr seht die Sendung immer Mittwochs ab 20:15 Uhr im Free-TV.
  • Auch ohne Fernseher bzw. Anschluss könnt ihr online einschalten.
  • Dazu nutzt ihr entweder TV Now – den Livestream von RTL2. Dieser Service lässt sich 30 Tage kostenfrei testen, dann wird eine Gebühr von 2,99 € fällig.
  • Ihr seht den Stream im Browser oder mit der kostenlosen App für iOS oder Android.

TV NOW
Entwickler:
Preis: Free
TV NOW
Preis: Free

  • Alternativ könnt ihr auch einen TV-Streaming-Anbieter nutzen. , Zattoo oder  haben ähnliche Angebote und ermöglichen auch eine kostenlose Testphase. Der monatliche Beitrag liegt etwas höher, ermöglicht aber auch den Zugang zu wesentlich mehr Sendern.

  • Eine Wiederholung von Curvy Supermodel ist leider nicht geplant. Wollt ihr die Castingshow zu einem späteren Zeitpunkt ansehen, könnt ihr sie per Mausklick mit Save.TV aufnehmen.

3. Folge Curvy Supermodel im Live-Stream und Fernsehen

Für die dritte Ausgabe der Curvy Supermodel-Show ließ sich die Jury etwas ganz besonderes einfallen: Die angehenden XXL-Models sollten in QVC-Manier Haushaltsgetgenstände anpreisen. Besonders überzeugte dabei Polina, die anschließend an der Seite von Harald Glööckler auf die Pferderennbahn in Iffezheim durfte.

Beim anschließenden Katalog-Shooting setzten Céline und Michi ihre Kurven am besten in Pose und sind nun die Gesichter des Versandhauses “Happy Size”.

Ähnlich wie GNTM-Liebling Bruce Darnell bereitet Agenturchef Ted Linow die Damen auf ihren Laufsteg-Auftritt vor. Der anschließende Walk in Dessous bedeutet für eine Kandidatin das Aus. Wen die Jury nach Hause schickte, lest ihr weiter unten.

2. Folge Curvy Supermodel im Live-Stream und Fernsehen

In der dritten Episode von Curvy Supermodel flossen Tränen, denn die Kandidatinnen mussten mit ihrer Vergangenheit abrechnen. Mit Mobbing-Sprüchen aus der Kindheit (“Nilpferd”) und ihren Gefühlen (“unsicher”) auf ihre Haut geschrieben, ging es zum Bikini-Shooting in die Münchner Innenstadt. Das ließ bei Power-Kandidatin Stella die Tränen fließen. Nach gemeistertem Shooting auf dem Opernplatz ließ die Curvy Supermodel-Jury sie in die nächste Runde.

Heute mit der lieben Feenja unterwegs gewesen in München #bravo #shooting #love #happy #hateflights

Ein von Aurelie Curvy Supermodel 2016 (@aurelieceautyofficial_) gepostetes Foto am

Polinas Vergangenheit brachte auch Motsi Mabuse den Tränen nahe: Auf den Fotos, die sie Motsi zeigte, war die junge Polina magersüchtig und wollte immer weiter abnehmen. Inzwischen steht sie zu ihrem Körper, was in Curvy Supermodel deutlich zu sehen war.

Das anschließende Umstyling brachte besonders Julia aus der Fassung und kann damit so manche Germany’s Next Topmodel-Kandidatin in den Schatten heulen.

Curvy Supermodel 2016 – Wer ist raus?

Das Shooting und der anstehende Walk im Hochzeitskleid haben für zwei Kandidatinnen das Aus aus der Sendung bedeutet: Für Feenja und Julia ist der Traum vom Supermodel inzwischen zuende. In der Show vom 19. Oktober erwischte es Kandidatin Stella.

Curvy Supermodel-Kandidatinnen – Top 10

Über 50.000 Frauen haben sich beworben, 40 angehende Curvy Supermodels waren in der ersten Episode der Show zu sehen. Und schon mussten sich die Zuschauer von vielen molligen Powerfrauen verabschieden. Jetzt heißt es für die Top 10-Kandidatinnen der Curvy Supermodels, Zähne und vor allem Figur zeigen, denn in der zweiten Ausgabe der Sendung steht das professionelle Fotoshooting an und auch das gefürchtete Umstyling der Models. Diese Kandidatinnen sind noch bei Curvy Supermodel dabei:

  • Aurelie, 17 Jahre, aus Köln
  • Céline, 23 Jahre, aus Mannheim
  • Chethrin, 24 Jahre, aus Berlin
  • Fabienne, 20 Jahre, aus Remchingen bei Karlsruhe
  • Feenja, 17 Jahre, aus Schwerin
  • Julia, 24 Jahre, aus Erdweg bei Dachau
  • Michaela “Michi”, 25 Jahre, aus Melsungen bei Kassel
  • Polina, 22 Jahre, aus Köln
  • Samira, 25 Jahre, aus Glonn im Landkreis Ebersberg
  • Stella, 24 Jahre, aus München

Wollt ihr mehr über die Kandidatinnen aus Curvy Supermodel erfahren, schaut einfach auf der Webseite von RTL2 vorbei.

Gegen die extreme Schlankheit: Das ist die Curvy-Models-Jury

Curvy Models will daran mitarbeiten, ein neues Schönheitsideal zu verbreiten: Curvy ist sexy! Die Gewinnerin könnte somit zum Aushängeschild einer neuen Ära werden und wir sind gespannt, wie RTL2 sich dem Thema annehmen wird. Entscheidend sind dabei auch die Kommentare und Bewertungen der Jury, die aus vier prominenten Menschen besteht:

  • Modedesigner Harald Glööckler
  • Tänzerin Motsi Mabuse
  • Modelagent Ted Linow
  • Plus-Size-Model Angelina Kirsch

Sie sollen den Kandidatinnen dabei helfen, ihr Potenzial zu entfalten und sich zu verbessern. Die Sendung reagiert damit auf eine gesellschaftliche Entwicklung, denn 60 Prozent der deutschen Frauen tragen Kleidergröße 40 oder aufwärts. Fashion in großen Größen ist inzwischen auch bei renommierten Modemarken Standard und wo der Markt sich anpasst, darf das Fernsehen natürlich nicht fehlen.

In fünf Folgen können die kurvigen Frauen versuchen die Jury bei Fotoshootings, Werbespot-Drehs und mit ihrer Laufstegperformance zu begeistern. Dazu brauchen sie Know-How, aber auch Ausstrahlung, Disziplin, Ehrgeiz, Mut und Selbstbewusstsein, denn das sind auch die Grundbausteine ihrer potenziellen Karriere.

Das sagen die Promis zu Curvy Models 2016 auf RTL2

Das Thema Kleidergröße wird allzugern diskutiert und der ein oder andere muss aurgrund seiner Meinung mit heftigem Gegenwind rechnen. Jury-Mitglied Motsi Mabuse äußerte sich gegenüber dem Kölner Express zu der neuen Model-Show und verriet, warum sie voll hinter diesem Projekt steht:

“Ich bin in die Show gegangen mit der Motivation, eine neue Art von Modelshow zu machen. Wir sollten aufhören uns ständig zu kritisieren und stattdessen unsere Körper feiern. Wir suchen kurvige Models und viele Frauen auf der Straße haben eben auch Kurven. Man kann uns Frauen zwar vorgeben, was sexy sein soll. Aber gleichzeitig sollten wir uns lieben, wie wir sind. Das macht uns nämlich auch sexy.” (Quelle: express.de)

Laut Motsi solle jede sich in ihrem Körper wohl fühlen und es “müssen nicht alle die gleiche Kleidergröße haben.”. Zu den Kandidatinnen gehören beispielsweise Lara, Aurelie und Polina, die ab morgen um den Titel des Curvy Models 2016 kämpfen. Aber was muss die Gewinnerin der RTL2-Castingshow mitbringen?

“Sie sollte natürlich selbstbewusst sein. Sie sollte ihren Körper lieben, präsent sein, authentisch mit ihrem Körper umgehen können und natürlich sein.”, so Motsi  (Quelle: express.de).

Das sieht Sophia Thomalla (Kleidergröße 34) anders.

Gegenüber dem Stern und der Zeitschrift “Closer” kritisierte sie den Hype um die vollschlanken Models: “Eine 90-Kilo-Frau auf einer ‘Sports Illustrated’ ist für mich genauso gefährlich wie jemand, der sagt: Uh, du musst jetzt 50 Kilo wiegen, um perfekt zu sein” (Quelle: stern.de).

Designer Harald Glööckler steht ebenfalls hinter der neuen Show, in der Plus-Size-Models im Vordergrund stehen. “Ich finde es wichtig, dass man ein Zeichen setzt und sagt: Es geht auch kräftiger. Für mich ist eine 46 ja eigentlich ein Baby-Curvy. Ich finde es generell schwierig, über die Figuren von anderen zu mutmaßen. (…) Es gibt Menschen, die können viel essen und nehmen nicht zu. Andere wiederum sind sehr kräftig und nehmen trotz Disziplin nicht ab.” (Quelle: stern.de).

Bewerbung Curvy Models – Zeigt eure Kurven

Ihr seid wunderschön, aber ein bisschen füllig? Dann ist jetzt eure große Chance gekommen, die breite Öffentlichkeit vor den Fernsehschirmen zu becircen und das schönste Curvy Model 2016 zu werden. Ihr müsst gar nicht so viele Voraussetzungen mitbringen:

  • Ihr solltet mindestens 16 Jahre alt sein. (Unter 18 braucht ihr eine Einverständniserklärung eurer Erziehungsberechtigten)
  • Ihr müsst mindestens Konfektionsgröße 40 tragen.
  • Ihr müsst euch online registrieren.

Eure Online-Bewerbung findet auf der entsprechenden Website von Tresor.tv statt. Ihr müsst ein Bewerbungsformular ausfüllen, was ungefähr 15 Minuten dauert und mindestens zwei Fotos hochladen. Falls ihr damit überzeugen konntet, werden sich die Veranstalter bei euch melden und ihr bekommt eine Einladung zum Casting.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz
}); });