Sport1 US und Sport1+ empfangen: So geht’s per Stream, Kabel und Satellit

Martin Maciej
3

Mit Sport1 US hat der deutsche Sportsender einen eigenen Kanal für die beliebtesten US-Sportarten Basketball, Baseball, Eishockey und American Football im Angebot. Auf dem Pay-TV-Sender könnt ihr die besten Ligen der Welt, die NBA, NHL, NFL und mehr verfolgen. Sport1+ erweitert derweil das Programm des Sportsenders. Hier können unter anderem internationale Fußballspiele der italienischen oder französischen Liga verfolgt werden.

Erfahrt hier, wie und wo man Sport1 US empfangen kann und wie ihr Sport1+ über Kabel, Satellit und online auf den Bildschirm bringt.

So kann man Sport1+ und Sport1 US im Stream empfangen

Bei Sport1 US und Sport1+  handelt es sich um Pay-TV-Sender, für welche man zusätzlich zum Kabelanschluss, bzw. für die Freischaltung per Satellit bezahlen müsst. Auf Sendung ist Sport1 US am 1. August 2013 gegangen und hat damals die Sendefrequenz von ESPN America HD übernommen. Wollt ihr Sport1+ und Sport1 US empfangen, könnt ihr dies auf verschiedenen Wegen tun.

Wer ohne TV-Gerät, Kabel oder Satellitenanschluss Sport1 US sehen möchte, kann den Sport1 US Live-Stream gegen eine monatliche Gebühr freischalten und somit die Größen des US Sports online ansehen. Für Sport1 US im Stream bezahlt ihr monatlich 10 € und könnt die einzelnen Spiele, Sendungen und Übertragungen dann auf dem PC, iPhone oder iPad streamen.

Der Sport1+-Live-Stream kann ebenfalls separat gebucht werden. Kostenlos sind die Streams jedoch nicht. Sowohl für Sport1 US als auch für Sport1+ im Stream muss eine Abo-Gebühr entrichtet werden. Das Abonnement hat eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten, monatlich fällt eine Gebühr von 10 € an.

Sport1 US bei Amazon Channels

Ab sofort ist der Sportsender auch über die Amazon Channels verfügbar. Die Channels können von allen Amazon-Prime-Kunden gebucht werden. Zusätzlich zu den Gebühren für den Premium-Zugang bei Amazon fallen monatlich 4,99 € für den Sender an. Über die Amazon Channels kann man Sport1 US auch auf Amazon Fire TV und Fire TV Stick sehen. So kommen NBA, NHL, MLB und viele weitere US-Sport-Highlights auf den TV-Bildschirm.

Sport1+ und Sport1 US empfangen: so geht's mit Kabel

Auf dem TV-Gerät könnt ihr Sport1 US und Sport1+ auf verschiedenen Wegen empfangen:

Update: Sky und Sport1 beenden ihre Zusammenarbeit. Ab dem 1. Juli 2017 wird Sport1 US HD somit nicht mehr über Sky eingespeist. Betroffen sind Kunden, die Sky und Sport1 US HD über Satellit empfangen. Sport1+ bleibt weiterhin über Sky verfügbar.

  • Über Sky könnt ihr Sport1 US sehen, wenn ihr das HD-Paket gebucht habt.
  • Dann steht euch der Sender in HD-Qualität zur Verfügung.
  • Voraussetzung ist jedoch, dass der Kabelanbieter Sport1 US anbietet.

Sport1 US bei Kabel Deutschland/Vodafone

  • Bei Vodafone (Kabel Deutschland) benötigt ihr einen Kabelanschluss beim Anbieter sowie das Senderpaket Vielfalt HD Extra.
  • Das Programmpaket kostet 7 €/monatlich zusätzlich zum Anschlusspreis.

Sport1 US bei UnityMedia

sport1-unitymedia-kabelbw

Sport1 US/Sport1+ über Satellit empfangen

Auch über Satellit ist der Empfang der Sport1-Sender nur verschlüsselt möglich. Ihr findet die Sender unter den folgenden Frequenzen:

  • Astra 3A 23,5° Ost / Transponder 12 (Frequenz 11.675 H – SR 28500, FEC 9/10 – DVB-S2 QPSK)
  • Eurobird 9A 9° / Transponder 57 (Frequenz 11861 H – SR 27500 – FEC 2/3 – DVB-S2 8PSK)

Ein Empfang über DVB-T ist nicht möglich.

Lest zum Thema auch:

Neue Artikel von GIGA FILM