SteuerFuchs

Beschreibung

Die Webapp Steuerfuchs von Hartwerk hilft bei der Einkommen-Steuererklärung und gibt Hinweise für Steuerspartricks.

Software, die bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung mit Spartricks bei der Optimierung hilft, gibt es einige, nur kosten die leider erstmal Geld statt welches zu sparen. Die kostenlose Elster-Software der Finanzämter hält sich im Gegenzug bei Steuerspartricks aus begreiflichen Gründen zurück.

Mit der SteuerFuchs Webapp auf einfache Weise die Steuererklärung erledigen

Mit der Webapp SteuerFuchs könnt ihr eure Steuererklärung online ausfüllen, wobei die Anwendung – zumindest was die Basisfunktionen angeht – kostenlos ist. Erst wenn man den SteuerFuchs dazu nutzen möchte, die fertige Steuererklärung per Elster-Verfahren gleich ans Finanzamt zu übermitteln, wird eine einmalige kleine Gebühr fällig.

Hilfe bei der Steuererklärung braucht heute fast jeder angesichts einer immer komplizierter werdenden Steuergesetzgebung und zahlreichen Änderungen jedes Jahr. Wer sich da einen Steuerberater nicht leisten kann oder will, kann sich mit dem Steuerfuchs behelfen, der beim Lohnsteuer-Jahresausgleich eine Erfassung und Optimierung der Daten ermöglicht.

SteuerFuchs

Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich, zumindest solange man SteuerFuchs nicht auch für die Übermittlung der Daten ans zuständige Finanzamt nutzen möchte. Die gesamte Steuererklärung kann so online eingegeben und mit den Profitipps optimiert werden, muss dann aber natürlich noch einmal in die eigene Elster-Software eingetragen werden, falls man nicht die kostenpflichtige Übermittlung der Daten nutzt.

Als erste Hilfe empfiehlt sich die FAQ der Webapp, auf der grundlegende Basisinformationen gegeben werden, während des Ausfüllens der Formblätter helfen dann Hilfe-Artikel weiter. Die gesamte Kommunikation mit SteuerFuchs ist SSL-verschlüsselt – angesichts der Sensibilität der übertragenen Daten natürlich eine Selbstverständlichkeit.

Zum Thema:

 

von

Weitere Themen: Hartwerk

Alle Artikel zu SteuerFuchs
  1. Lohnsteuerkarte beantragen: alles, was man wissen muss!

    Selim Baykara 2
    Lohnsteuerkarte beantragen: alles, was man wissen muss!

    Ihr wollt eine Lohnsteuerkarte beantragen? Zwar gibt es keine Lohnsteuerkarte aus Pappe mehr, einige wichtige Schritte muss man aber trotzdem beachten. Wir zeigen euch, welche das sind und wie ihr vorgehen müsst, um die Lohnsteuer zu verwalten