tamyca

Beschreibung

Der Dienstleister tamyca verbindet Menschen, die ihr Auto per Car-Sharing vermieten wollen, mit potentiellen Mietern privater Autos.

Car-Sharing ist – zumindest in den Großstädten – ein Trend. Einerseits kann man eine Menge Geld sparen, da man ein Auto nur noch dann besorgt, wenn man es auch wirklich benötigt, andererseits beziehungsweise eben deshalb ist Car Sharing auch aus ökologischer Sicht zu befürworten.

Bisher funktioniert das kommmerzielle Vermieten von Autos aber nur über einige wenige Großanbieter, die entsprechende Gesamtpakete anbieten. Dabei handelt es sich im Prinzip um eine Variante der normalen Autovermietungen, nur dass sich die vermietenden Unternehmen an die Einwohner statt Ortsfremde richten.

Einen etwas anderen Weg geht das Unternehmen tamyca. Hier sollen vorrangig Privatleute miteinander verbunden werden, die sich – von tamyca organisiert – gegenseitig das Auto ausleihen. Dafür müssen Vermieter und Mieter des Wagens die hier verlinkte tamyca-Webapp nutzen.

Vermieter geben an, um was für ein Auto es sich handelt, das sie vermieten wollen und geben Preise dafür an. Von diesen Preisen werden aber noch mehrere Versicherungen prozentual abgezogen. Auf der Website gibt es aber Hilfe für die Berechnung eines realistischen Preises.

Werden sich Mieter und Vermieter nach Email-Kontakt einig, muss der Mieter den Wagen beim Vermieter abholen. Dabei wird ein Vertrag aufgesetzt, in dem der aktuelle Benzinstand und alle vorhandenen Schäden notiert werden.

In einem Kurztest zeigte sich tamyca noch nicht überall nutzbar. Während in der Metropole Berlin schnell potentielle Mietautos in der Nähe gefunden werden konnten, gelang dies in der Provinz kaum. Hier waren mitunter viele Kilometer bis zum nächsten Mietauto zurück zu legen. Nicht ganz einfach, wenn man kein Auto hat.

Fazit: Eine gute Idee, die aber leider noch sehr bürokratisch umgesetzt wird. Solange so viel Aufwand betrieben werden muss, um mal eben für zwei Stunden ein Auto zu haben, ist Car-Sharing noch keine ernsthafte Option.

von

Weitere Themen: tamyca