Dashboard-Update - Twitter & Facebook erst ab 18 Jahren

Leserbeitrag

Das heute erscheinende Xbox 360 Update, das unter anderem die Onlinedienste Facebook und Twitter integriert, wird erst für volljährige Nutzer zur Verfügung stehen.
Dies verkündete der Programmdirektor von Xbox Live Larry Hryb.Grund dafür ist, das für die Eltern keinerlei Kontrollmöglichkeiten für die Nutzung ihr Kinder vorhanden sind. Die Altersbeschränkung wird bis eine Lösung für dieses Problem gefunden ist andauern.

Larry Hryb dazu: ”Wir haben diese Entscheidung getroffen, weil Eltern nach aktuellem Stand über die Familieneinstellungen nicht individuell regeln können, auf welche dieser Features ihre Kinder Zugriff haben.”

Weitere Themen: Update, Facebook

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz