Spam - Studie hat festgestellt das mehr als 90% der an Unternehmens-Netzwerken verschickten Mails Spam sind

Leserbeitrag

Eine Studie von Symantec hat nun ergeben, dass mehr als 90% der an Unternehmens-Netzwerken verschickten Mails Spam sind.

Dies lässt sich daraus schließen, das Spammer immer wieder neue Methoden entwickeln Spamfilter zu umgehen.

Eine neue Masche ist z.B., das nicht über
Botnets Mails verschickt werden, sondern meist über in Ost-Europa legal angemietete Netzwerk-Dienste.

Er benutzt ihn, und bombadiert das Opfer-Netzwerk so voll, ehe der Spamfilter was gemerkt hat.

Auch im Visier sind Social-Networks, die durch Phishing-Angriffen die Zugangsdaten wie z.B studiVZ oder facebook, oder Diensten wie twitter stehlen, und die jeweiligen Freunde oder Empfänger zumüllen.
Das große daran ist, dass man die Spamms kaum ausfiltern kann.

Auch einer der Zeit schlimmsten botnetze ist ”DonBot”, der Zurzeit mehr als 18% aller Spamms ausmacht.

Weitere Informationen findet ihr in der Quelle.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz