Square Enix - Hashimoto: Twitter ist für Spieleentwickler wichtig

Leserbeitrag

Immer häufiger benutzen Spieleentwickler sowie auch Publisher den Kurznachrichtendienst Twitter um Infos bekannt zu geben. Nun hat sich Shinji Hashimoto von Square Enix in einem Gespräch über Twitter geäußert. Er meint, dass diese Plattform für Spieleentwickler und Publisher gut sei, denn sie geben Infos in Echtzeit bekannt und kriegen von den Fans im Gegenzug in Echtzeit Feedback.

”Das großartige an Twitter ist, dass wir in Echtzeit Informationen an unsere Fans weitergeben können und dadurch Feedback, ebenfalls in Echtzeit, wiederbekommen. Der ehemalige Regierungschef von Japan (Yukio Hatoyama) hat viel getwittert, dadurch wurden Wada und ich inspiriert, ebenfalls zu twittern. Ich möchte Twitter dafür nutzen, um Gespräche zu führen und um Infos an die Fans weiterzuleiten. Ich habe keine Ruhe vor Twitter, daher wundere ich mich, wann diese Modeerscheinung schwächer wird und ich dann wieder weniger schreiben kann”, so Shinji Hashimoto.

 

Weitere Themen: Square Enix

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz