Apple-Produkte weit oben bei beliebtesten Google- und Twitter-Themen 2010

Florian Matthey

Apple-Produkte können sowohl bei den häufigsten Google-Suchanfragen als auch den beliebtesten Twitter Themen des Jahres 2010 Top-Positionen einnehmen. Unter den Suchanfragen mit dem schnellsten Wachstum des Jahres 2010 liegt das iPad hinter Chatroulette auf Platz zwei, bei den Twitter-Themen hält das Tablet als beliebtestes IT-Produkt den sechsten Platz.

Googles Website Zeitgeist 2010 verdeutlicht vor allem, wie schnelllebig das weltweite Interesse sein kann. So lässt sich in einer Zeitleiste beobachten, wie die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer plötzlich die ganze Welt beschäftigte. Den schnellsten Abstieg 2010 verzeichnete wiederum die Schweinegrippe vor der amerikanischen Bank Washington Mutual. Außerdem in der Top-10-Abstiegsliste vertreten sind die Sänger Susan Boyle und Michael Jackson.

Neben Chatroulette und dem iPad konnten wiederum vor allem Justin Bieber, Nicki Minaj und die Flash-Spiele-Website Friv im Jahr 2010 zulegen. Beim iPad sprang das Interesse zur Vorstellung im Januar schlagartig auf den Jahreshöchstwert, hielt sich dann wochenlang bei rund 20 Prozent dieses Wertes und erreichte zum Verkaufsstart im April nochmals rund 60 Prozent – hielt sich dann für den Rest des Jahres aber immerhin bei rund 50 Prozent. Das iPad liegt bei der Hitliste des größten Wachstums bei Verbraucher-Elektronik-Produkten dementsprechend auf Platz eins vor dem iPhone und dem Nokia 5530. Erst auf Platz vier folgt das HTC Evo 4G.

Die Top-Themen bei Twitter waren das Ölleck im Golf von Mexiko, die Fußball-Weltmeisterschaft und der Hollywood-Blockbuster Inception. Ebenfalls vor dem iPad liegen das Erdbeben auf Haiti und die Vuvuzela. Das iPad reiht sich wiederum vor Googles Android, Justin Bieber, dem jüngsten Harry-Potter-Film und dem Oktopus Paul ein. In der “Technologie”-Kategorie folgen hinter dem iPad und Android Apples iOS und das iPhone.

Weitere Themen: Google