Mit runtastic und SmartRunner fit in den Frühling

von

Heute ist Frühlingsanfang! Und das schöne Wetter läutet gleichzeitig die Laufsaison ein. Viele Sportler schwören auf Apps wie runtastic oder SmartRunner. Diese zeichnen zurückgelegte Strecken, Geschwindigkeiten und verbrannte Kalorien auf machen den Trainings-Fortschritt leichter kontrollierbar. Für beide Anwendungen sind nun Pro-Versionen mit Sprachausgabe und weiteren neuen Funktionen verfügbar.

runtastic Pro

runtastic Pro 2.0* ist unter anderem für iOS und Android erhältlich. Mit der App erhält man ein umfangreiches Trainingstagebuch. Sportaktivitäten werden via GPS gemessen und lassen sich inklusive Statistiken wie Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch und Tempo in das Fitnessportal auf runtastic.com hochladen und analysieren. Zurückgelegte Strecken werden zusätzlich in einer Karte veranschaulicht. Auch motivieren kann die App, einerseits per Sprachausgabe und andererseits über den angezeigten Trainingsfortschritt und eine Vergleichsfunktion. Zum Pulsmessen benötigt man allerdings entsprechendes Zubehör. Außerdem muss man sich für die Verwendung von runtastic kostenlos registrieren. Die Pro-Version von runtastic kostet 4,99 Euro und soll über 20 neue Funktionen bieten. Die wichtigsten davon lassen sich auch mit der kostenlosen Demo-Version* testen.


An neuen Funktionen bietet runtastic unter anderem:

  • Live Tracking mit Anfeuern: Mit dieser Funktion kann man Freunden im runtastic-Portal oder auch auf Facebook zeigen, wo man gerade unterwegs ist. Diese können einen dann per Sprachausgabe anfeuern.
  • Sprachausgabe in verschiedenen Sprachen: Bei der Sprachausgabe, die einen zum Beispiel über die aktuelle Geschwindigkeit und zurückgelegte Distanz informiert, kann man zwischen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch wählen. Damit bietet die App einen Vorteil gegenüber der kostenlosen Konkurrenz RunKeeper.
  • Neues Pulszonentrainung: Dank dieser Funktion trainiert man immer in der richtigen Pulszone z.B. für die optimale Fettverbrennung oder für bessere Ausdauer.
  • Powersong und überarbeitete iPod Integration: Der Lieblingssong sorgt per Knopfdruck für neue Motivation.
  • Intervalltraining: Diese neue Trainingsart ermöglicht gezieltes Training in bestimmten Geschwindigkeitszonen.

SmartRunner Pro

Auch die Entwickler der App Smartrunner waren in letzter Zeit nicht untätig und haben zusätzlich zu ihrer kostenlosen Anwendung eine Pro-Version herausgebracht. Smartrunner Pro* wurde durch eine Sprachausgabe ergänzt und kostet während einer Einführungsphase nur 79 Cent. Danach wird der Preis auf 2,99 Euro angeboten, womit SmartRunner Pro immer noch günstiger als runtastic wäre. Neben der dazugekommenen Sprachausgabe bietet die App natürlich auch eine Tracking-Funktion, ausführliche Statistiken und Facebook- und Twitter-Anbindung. Über einen kostenlosen Account können Trainingsdaten in der Cloud abgelegt werden. Die kostenlose Version* von SmartRunner ist weiterhin verfügbar. Hier fehlt allerdings die Sprachausgabe, die besonders beim Ausüben von Sportarten wie Fahrradfahren praktisch ist. Solange man hier nicht in Besitz einer speziellen iPhone-Halterung* ist, behält man den Bildschirm und damit seine Statistiken und Werte nicht ständig in Sicht.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz