Musikgezwitscher: Twitter integriert Apples Ping

Ben Miller
Musikgezwitscher: Twitter integriert Apples Ping

Twitter integriert Apples Ping

Nachdem die Verhandlungen zwischen Facebook CEO Mark Zuckerberg und Apple CEO Steve Jobs im Bezug auf die Interaktion von Facebook mit Apples Music Social Network Ping vorerst keine Früchte getragen haben, hat sich Apple nun mit dem zweitpopulärsten Social Network Twitter zusammengetan.

Ab sofort lässt sich der eigene Ping-Account mit dem Twitter-Pendant verbinden. Folgend können die eigenen Ping-Aktivitäten dann auf Twitter gepostet werden.

Hat dir "Musikgezwitscher: Twitter integriert Apples Ping " von Ben Miller gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Ping