Neuer iPad-Werbespot: Schnelle Schnitte und viele Adjektive

Florian Matthey
4

Apple bewirbt das iPad in den USA in diesen Tagen mit einem neuen Werbespot. Im Gegensatz zum ersten Spot, der das Produkt selbst in seiner Standardausführung vorstellen sollte, konzentriert sich die neue Werbung stärker auf verschiedene Apps.

Der neue Spot zeigt diverse iPad-Apps wie Apples Eigenentwicklungen Pages und iBooks, aber auch Apps von Drittentwicklern wie Flipboard und Twitter. Im Gegensatz zum ersten Spot spricht keine Stimme, die das Gezeigte erklärt – stattdessen blendet Apple zwischen den einzelnen Apps mit schnellen Schnitten diverse Adjektive ein.

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz