Trenched – Umbenennung in Iron Brigade erfolgt weltweit

von

Entwickler Double Fine hatte bekanntlich ein paar Probleme mit seinem Spiel Trenched. Der Designer eines Brettspiels wollte die Verwendung des Namens zumindest in Europa nicht zulassen. Nun änderte Double Fine den Namen auf der ganzen Welt.

Trenched – Umbenennung in Iron Brigade erfolgt weltweit

Ursprünglich sollte “Trenched” nur in Europa in “Iron Brigade” umbenannt werden. Doch da dadurch Trenched-Spieler aus den USA nicht mit europäischen Iron Brigade Spielern zusammenzocken könnten, entschloss man sich jetzt zu einer Namensänderung.

In diesem Monat soll so ein Patch erscheinen, der den Namen “Iron Brigade” endgültig festsetzt. Weiterhin wird auch neuer Content hinzugefügt. Neben dem neuen Survival-Modus, in welchem ihr immer schwerer werdende Gegnerwellen aufhalten müsst, wird es auch neue freischaltbare Dinge wie Waffen oder Kostüme geben. Die Entwickler möchten in Zukunft zudem noch weitere Zusatzinhalte veröffentlichen.

Einen genaueren Eindruck von Trenched/Iron Brigade könnt ihr euch mit dem GIGA-Gameplay machen:

Keine News mehr verpassen? Folgt GIGA auf Twitter!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz