Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Tweetie-Entwickler: Bald kommt App für das iPad

Florian Matthey
6

Loren Brichter, der Entwickler des offiziellen Twitter Client fürs iPhone plant eine iPad-Version. Außerdem will er die Entwicklung der Mac-Version nicht einstellen. Auf dem Mac läuft die Software noch unter dem Namen “Tweetie”, den die iPhone-App bis zur Übernahme durch Twitter ebenfalls trug. 

Brichter musste sich nach der Übernahme stärker auf die iPhone-Entwicklung konzentrieren, um den Client für die Neuveröffentlichung unter dem neuen Namen vorzubereiten. Eine Version 2.0 von Tweetie musste zunächst hinten anstehen, binnen einiger Wochen möchte sich der Entwickler aber wieder diesem Projekt widmen.

Für die iPad-Version hat Brichter große Pläne – diese werde bald erscheinen und nach seiner Auffassung so gut sein, dass er gerne einen Teil des Codes in die Mac-Version einbrächte. Das Ziel sei es, die iPhone-App noch zu übertreffen und dann später alle drei Versionen auf Augenhöhe zu bringen.

Welche Plattform ihm am liebsten ist, möchte Brichter nicht kategorisch sagen – er wünscht sich aber, eines Tages auch mit dem iPad selbst Software entwickeln zu können. Touchscreen-Tastaturen brächten aufgrund ihrer Flexibilität viele Möglichkeiten, Code schneller einzugeben. Die Idee eines App-Stores für den Mac fände Brichter übrigens “sexy” – ist sich aber nicht sicher, ob das das Problem lösen kann, dass der Mac für manche Benutzer zu kompliziert sei.

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz