Twisted Metal - David Jaffe erklärt die Verschiebung

Maurice Urban
1

Das Reboot von Twisted Metal wird nicht wie ursprünglich geplant im Oktober erscheinen, sondern erst 2012 auf den Markt kommen. David Jaffe versucht nun, die Verschiebung des PS3 Exklusivtitels noch einmal zu erklären.

Twisted Metal - David Jaffe erklärt die Verschiebung

Der Gründer von Entwickler Eat, Sleep, Play weißt so erneut darauf hin, dass ein späterer Release-Termin mehr Zeit für die Kleinigkeiten des Spiels erlaubt und so die Qualität erhöht. Schließlich möchte er, dass der Käufer für sein Geld ein dementsprechend gutes Spiel erhält.

“Ich versichere euch, es ist besser kurzfristig darüber verärgert zu sein, als uns für immer dafür zu hassen, dass wir ein Spiel veröffentlicht haben, welches die hohen Erwartungen nicht erfüllen konnte. 60 Dollar sind verdammt viel Geld und wenn wir das verlangen, dann verdient ihr unser Bestes – selbst wenn es etwas länger als erwartet dauert.”

In den kommenden Monaten möchte man sich verschiedene Dinge vornehmen und verbessern. Jaffe meint weiter:

“Stellt euch knapp 250 von diesen Sachen vor. Könnten wir das Spiel veröffentlichen, ohne eine einzige Sache zu ändern? Natürlich und es wäre immer noch ein sehr spaßiges Spiel. Aber es wäre nicht gut genug für uns. Und sicherlich nicht für euch.”

Stets die aktuellsten News erhalten? Follow the G auf Twitter!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz