Twitter-App jetzt auch in Deutschland erhältlich

macnews.de
2

Die offizielle Twitter App ist jetzt in Deutschland erhältlich. Das Update birgt einige Neuerungen: So wurde zum Beispiel die Suche verbessert, man findet nun Twitterer in der Umgebung und kann die meist getweeteten Texte lesen. Allerdings macht die neue App auch Ärger.

Twitter hat erst vor wenigen Wochen Loren Britcher, den Entwickler der Twitter-App “Tweetie 2″, ins Unternehmen geholt (wir berichteten) und nun bereits dessen iPhone-Software zur offiziellen “Haus-App” erkoren. Statt ehemals 2,39 Euro für Tweetie 2 ist die Twitter-App* kostenlos.

Die seit heute erhältliche Version 3.0 hat aber nicht nur einen neuen Namen, sondern auch neue Funktionen. Neben einer verbesserten Suche kann man die App nun auch ohne Account nutzen und in allen Tweets stöbern. Außerdem wurde der häufig verwendete Retweet-Button prominenter platziert.

Ärgerlich: Wer bereits zuvor die Tweetie-App auf seinem iPhone oder iPod touch installiert hat und sich nun die neue Version herunterlädt, verliert alle in der App gespeicherten Accounts und muss sie neu anlegen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz