Twitters Bilder-Dienst jetzt für alle Benutzer aktiv

commander@giga

Der Bilder-Upload in Twitter war bisher nur über eigene Apps und externe Anbieter möglich. Jetzt zieht Twitter nach und macht den im Mai angekündigten Bilder-Dienst für alle Mitglieder zugänglich.

Twitters Bilder-Dienst jetzt für alle Benutzer aktiv


Bislang war der Upload auf pic.twitter.com nur für Beta-Testern von iOS 5 und einigen wenigen auserwählten Twitter-Nutzern zugänglich. Seit den vergangenen Stunden hat der Micro-Blogging-Anbieter den Dienst, der in Kooperation mit Photobucket betrieben wird, für alle Benutzer ausgerollt.

Direkt über die Web-Oberfläche können nun Bilder hochgeladen werden. Mit den Tastenkürzeln “sv” oder “sp” kann übrigens direkt nach Videos oder Fotos gesucht werden.

Die offiziellen Twitter-Applikationen, zum Beispiel auf dem iPhone, können diese bereits seit einiger Zeit direkt anzeigen, das Hochladen ist aktuell noch nicht möglich – hierzu Bedarf es noch einem Drittanbieter wie TwitPic oder yFrog.


Es ist aber wohl nur noch eine Frage der Zeit bis Twitter ein Update nachschiebt, mit dem sich der offizielle Bilder-Dienst verwenden lässt.

Externe Anbieter, wie eben genanntes TwitPic & Co, dürften nicht erfreut über den neuen Konkurrenten sein. Speziell wenn in den offiziellen Apps – und dazu gehört mittlerweile auch das beliebte TweetDeck – irgendwann der Support für alternative Bilder-Dienste wegfallen sollte.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz