Twitter

von
Weitere Artikel zu Twitter
  1. Twitter testet Mute-Funktion

    Julien Bremer
    Twitter testet Mute-Funktion

    Der Microblogging-Dienst Twitter testet derzeit eine Stummschalten-Funktion in seinen Anwendungen für Android und iOS. Clients von Drittanbietern bieten diese Funktion bereits seit Längerem.

  2. Twitter: Button einbinden auf dem eigenen Blog

    Martin Maciej
    Twitter: Button einbinden auf dem eigenen Blog

    Das Einbinden von Social Media-Komponenten ist heutzutage für eine Webseite nahezu unverzichtbar und bietet zusätzliche Möglichkeiten, seinen Content in der Welt zu verbreiten, bzw. auf seinen Twitter Account aufmerksam zu machen. Erfahrt hier, wie ihr einen...


  3. Wie funktioniert Twitter und wofür wird es genutzt?

    Marco Kratzenberg 2
    Wie funktioniert Twitter und wofür wird es genutzt?

    Die Kurznachrichten im Telegrammstil sind nicht tot zu kriegen. Twitter dient Millionen von Menschen zur Verbreitung von wichtigen News, aber auch Belanglosigkeiten. Viele Fans lesen Twitter-Nachrichten. Aber wie funktioniert Twitter, wenn man selbst dort mitmachen...

  4. Berlin Hashtag & Nacht: #Blödsinn

    Thomas Goik 61
    Berlin Hashtag & Nacht: #Blödsinn

    Hashtags sind zwar auch nur eine Form der Kommunikation und waren bisher auf das Twitter-Universum beschränkt, die zunehmende Verbreitung und der Missbrauch dieses Themenbezeichners führen jedoch zu Unmut. Und Berlin: Tag und Nacht finden wir auch scheiße. Daraus...


  5. Twitter Music: App für iOS und Webdienst

    Flavio Trillo
    Twitter Music: App für iOS und Webdienst

    Twitter macht jetzt auch in Musik — und zwar mit einem neuen Dienst namens #music. Dort kann man neue Titel entdecken, hören was andere hören, denen man folgt oder einfach den Finger auf den Puls der Zeit halten.

  6. iPad-Schöpfer: “Apple sollte Twitter kaufen”

    Flavio Trillo 20
    iPad-Schöpfer: “Apple sollte Twitter kaufen”

    Mit einer Übernahme des sozialen Kurznachrichtendienstes Twitter könnte Apple verhindern, dass Google im toten Winkel überholt. Das meint zumindest Patrick Gibson, der damals an der Entwicklung des ersten iPad mitgewirkt hat. Apple brauche dringend Nachhilfe...

GIGA Marktplatz