Twitter: Smileys und Emojis schreiben

Martin Maciej

Wer in Online-Gesprächen mit Emotionen arbeiten will, kann dies über die Smileys bzw. Emojis tun. Smileys gibt es dabei in vielen Formen und Variationen. Mit dem Aufschwung der Smartphones haben auch die Emojis ein Gesicht bekommen, welches in vielen Plattformen verwendet werden kann. Neben WhatsApp oder Facebook können auch bei Twitter Smileys angezeigt werden.

Erfahrt hier, wie ihr beim Mikro-Blogging-Netzwerk Twitter Emojis für jede Lebenslage tweeten könnt.

47.679
Die besten Memes 2015

Twitter: Smileys am PC schreiben

Das Einfügen von Smileys in Twitter funktioniert schnell und unkompliziert. Dabei können Emoticons sowohl über die App als auch in der Desktop-Version eingefügt werden.

So funktioniert es im Browser am PC:

  1. Öffnet Twitter und loggt euch ein.
  2. Steuert das Fenster zum Absetzen eines Tweets an.
  3. Klickt rechts unten auf das lachende Gesicht.
  4. Es öffnet sich ein neues Menü, über das sich Tausende verschiedene Gesichter zu jeder Stimmung auswählen lassen.
  5. Findet ihr auf Anhieb nicht das richtige Emoji, gebt einen entsprechenden Begriff in das Suchfeld ein.
  6. Unten erhaltet ihr die Auswahl für eure Suchanfrage. Klickt mit der Maus auf das entsprechende Bild, um es im Tweet erscheinen zu lassen.

Lange Zeit wurden in der Desktop-Ansicht nur Vierecke, anstelle von Smileys angezeigt. Hier wirkte man jedoch im Frühjahr 2014 entgegen.

twitter-smileys-2

Die besten Sprüche aus der Kindheit für Facebook, WhatsApp, Twitter und Co.

Twitter: Smileys und Emojis in der App einfügen

Mit der App auf Android oder iPhone könnt ihr in Twitter noch einfacher lustige oder traurige Gesichter einfügen.

  1. Steuert das Feld für die Texteingabe an.
  2. Links unten auf eurer Tastatur findet sich das Icon, über welches sich Emoticons finden lassen – ganz so, wie man es auch aus WhatsApp und Co. kennt.
  3. Drückt auf das gewünschte Bild und es erscheint im Text.

twitter-smileys

Habt ihr in einem Tweet ein lustiges Zeichen gesehen, könnt dieses aber nicht über eure Emoticon-Auswahl finden, markiert das Zeichen im entsprechenden Tweet einfach und kopiert es. Eingefügt in eurem Tweet könnt ihr das Symbol nun auch selbst posten. An anderer Stelle findet ihr bei uns viele Zeichen zum Kopieren.

Ein Smiley gilt genauso wie Buchstaben oder Zahlen als ein Zeichen bei Twitter und wird vom Maximalkontingent der 140 Zeichen für eine Twitter-Nachricht abgezogen.

In der Regel erschließt sich die Bedeutung der Smileys bei Twitter selbst. Falls ihr euch über eine Bedeutung im Unklaren seid, lest hier weiter: Smileys und ihre Bedeutung im Überblick.

Weitere Themen: Social Media

Neue Artikel von GIGA TECH