I Lock It aus „Die Höhle der Löwen“: Automatisches Fahrradschloss

Peter Hryciuk
1

Ein Fahrradschloss, das sich selbstständig abschließt und öffnet? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Genau das ist „I Lock It“ und die Erfinder wollen in der Höhle der Löwen einen Investor finden, mit dem man richtig durchstarten kann.

I Lock It aus „Die Höhle der Löwen“: Automatisches Fahrradschloss
Bildquelle: Foto: MG RTL D / Frank Hempel

I Lock It in „Die Höhle der Löwen“: Fahrradschloss 2.0

Update vom 21.11.2017, 22:23 Uhr: Kein Deal für „I Lock It“ in die Höhle der Löwen – auch wenn es knapp war.

Originalartikel vom 20.11.2017:

Gute Fahrradschlösser kosten viel Geld, helfen aber nicht, wenn man doch mal vergisst das Fahrrad abzuschließen. Genau da kommt das modernste Fahrradschloss der Welt zum Einsatz. I Lock It ist ein automatisches Fahrradschloss, das sich selbstständig schließt und öffnet, wenn der Besitzer in die Nähe des Fahrrads kommt oder sich davon entfernt. Man muss dafür weder einen Schlüssel nutzen noch einen Code eingeben. Kommuniziert wird per Smartphone, speziellem Key oder Klopfcode, falls man sein Smartphone doch mal nicht dabei hat.

I Lock It funktioniert natürlich nicht ohne Energie, soll aber eine komplette Fahrradsaison durchhalten. Die Montage erfolgt am hinteren Rahmen, wie man es von vielen Fahrrädern gewohnt ist. Integriert ist zudem eine Alarmanlage. Wird das Fahrrad im abgeschlossenen Zustand zu stark bewegt, dann ertönt ein Alarm und der Besitzer wird benachrichtigt. Wie das funktioniert, wird im nachfolgenden Video demonstriert:

1.574
I Lock It: Automatisches Fahrradschloss in die Höhle der Löwen

Kaufen kann man I Lock It bisher nur beim Hersteller auf der Webseite. Allein ist das Unternehmen nicht mit dem Produkt auf dem Markt. Amazon verkauft .

Die Höhle der Löwen: Die besten Tech-Produkte, die man kaufen kann

I Lock It in „Die Höhle der Löwen“: 135.000 Euro

Die Erfinder von I Lock It wollen 135.000 Euro von den Löwen und dafür einen Anteil von 10 Prozent abgeben. Damit würde das Unternehmen mit 1,35 Millionen Euro bewertet. Wie im Titelbild zu sehen ist, scheint Ralf Dümmel interessiert. Die Technologie und Smartphone-Anbindung würde aber auch zu Frank Thelen passen. Ob die Erfinder einen Löwen für sich gewinnen können, erfahren wir am Dienstag, dem 21. November 2017 um 20:15 Uhr auf Vox. Was sagt ihr zu I Lock it?

Weitere Themen: Livestream, Vox

Neue Artikel von GIGA FILM