Kajnok aus „Die Höhle der Löwen“ kaufen: Konjak-Supernudel zum Abnehmen

Peter Hryciuk

Wer beim Abnehmen nicht hungern möchte, kann Pasta von Kajnok kaufen. Die Erfinderin wagt sich in „Die Höhle der Löwen“ und möchte so der Konjak-Supernudel zum Durchbruch verhelfen.

Kajnok aus „Die Höhle der Löwen“ kaufen: Konjak-Supernudel zum Abnehmen
Bildquelle: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Kajnok aus „Die Höhle der Löwen“ kaufen

Update vom 26.09.2017, 21:09 Uhr: Kajnok hat 400.000 Euro von Georg Kofler erhalten und muss dafür 26 Prozent des Unternehmens abgeben. Kajnok kann bei Amazon gekauft werden:

Originalartikel vom 26.09.2017:

Kajnok ist im Grunde eine kalorienlose Nudel, die man ohne Bedenken essen kann, selbst wenn man gerade ein paar Kilo abnehmen möchte. Die Pasta wird aus der Konjak-Pflanze hergestellt, die aber eigentlich einen ganz intensiven Geruch nach Fisch besitzt. Die Erfinderin von Kajnok hat das nicht akzeptiert, ist nach China gegangen und hat dort versucht den Geruch loszuwerden – mit Erfolg. Die Kajnok-Gerichte sind extrem beliebt. Über zwei Millionen Packungen hat Sonja Zuber seit der Gründung produziert.

Kajnok-Nudeln gibt es in unterschiedlichen Gerichten, die folgende Eigenschaften besitzen:

  • Kein Fett
  • Kein Zucker
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Halal
  • Koscher

Neben den eigentlichen Fertiggerichten vertreibt Kajnok mittlerweile auch Nudeln, Reis und Konjakmehl, mit dem man kochen, backen und binden kann. Wer jetzt Lust hat, die Supernudel auszuprobieren, kann die Produkte bei Amazon kaufen:

Die Höhle der Löwen: Die besten Tech-Produkte, die man kaufen kann

Kajnok in „Die Höhle der Löwen“: Geld, Anteile und Chancen

Um den deutschen Handel zu erobern, benötigt Kajnok insgesamt 200.000 Euro und möchte dafür einen Unternehmensanteil von 10 Prozent abgeben. Damit wäre das gesamte Unternehmen 2 Millionen Euro wert. Die Löwen dürfen die Nudeln in der Sendung natürlich probieren und entscheiden dann, ob sich ein Investment lohnt. Bei der hohen Stückzahl, die bereits verkauft wurde, stehen die Chancen auf einen Deal gar nicht so schlecht. Ob die Nudelgerichte aber wirklich schmecken, erfahren wir in der Sendung um 26. September 2017 ab 20:15 Uhr auf Vox. Würdet ihr investieren?

Weitere Themen: Livestream, Vox

Neue Artikel von GIGA FILM