Rokittas Rostschreck aus „Die Höhle der Löwen“ bei ALDI zum Hammerpreis

Peter Hryciuk

Diese Problem kennen Millionen von Menschen: verrostetes Besteck aus der Spülmaschine. Rokittas Rostschreck soll genau das verhindern. Das Produkt war in der Sendung so erfolgreich, dass es jetzt sogar bei ALDI verkauft wird.

Rokittas Rostschreck aus „Die Höhle der Löwen“ bei ALDI zum Hammerpreis

Rokittas Rostschreck in „Die Höhle der Löwen“: Was ist das?

Update vom 18.10.2017, 13:12 Uhr: ALDI Süd verkauft Rokittas Rostschreck ab dem 30. Oktober zum Preis von nur 7,99 Euro pro Stück. Wer nicht so lange warten möchte, kann auch .

Update vom 17.10.2017, 20:33 Uhr: Wie erwartet hat Ralf Dümmel investiert. Für 100.000 Euro bekommt er 35 Prozent der Unternehmensanteile.

Originalartikel vom 17.10.2017:

Die Produktbezeichnung „Rokitta´s Rostschreck“ verrät im Grunde schon die Funktion: Der Rost soll verschwinden. Im Speziellen geht es um den Flugrost, der sich in Spülmaschinen auf Besteck absetzt. Durch verschiedene Gegebenheiten, wie beispielsweise verrostete Töpfe oder Pfannen, Rostpartikel in der Wasserleitung oder beschädigte Kunststoffummantelungen der Spülmaschine, wird Rost auf das frisch gereinigte Besteck übertragen. Rokitta´s Rostschreck soll genau das verhindern.

Es handelt sich dabei um einen 10 cm langen und 2 cm breiten Metallstab, der aus Aluminium und einem Neodym-Magnet besteht. Dieser kann in die Spülmaschinen oder den Besteckkasten eingelegt werden und soll so Flugrost verhindern. Es kommt keine Chemie zum Einsatz. In der Spülmaschine ist der Rostschutz dann für 600 Spülgänge vorhanden. Danach müsste man einen neuen Stab verwenden. Auf die Idee kam der Erfinger, weil seine Kunden ihn oft auf das Thema angesprochen haben. Wer jetzt schon zuschlagen möchte, kann Rokittas Rostschreck bereits kaufen:

Höhle der Löwen 2017 – die „Flops“: Diese Deals platzten nach der Sendung

Rokitta´s Rostschreck in „Die Höhle der Löwen“: Geld, Anteile und Chancen

Für das Marketing, den Vertrieb und das Patent benötigt Rokitta´s Rostschreck eine Investition von 100.000 Euro und möchte dafür 10 Prozent an dem Unternehmen abgeben. Damit würde der Gesamtwert bei einer runden Million liegen. Die Idee, einen Rost-Magneten zu entwickeln, ist sicher sehr gut und dürfte Millionen von Haushalten ansprechen. Gut möglich also, dass Ralf Dümmel hier wieder einen Verkaufsschlager präsentiert bekommt. Ob ein Löwe investiert, erfahren wir am 17. Oktober 2017 ab 20:15 Uhr auf Vox. Was haltet ihr von Rokittas Rostschreck?

Update: aldi-sued.de

Weitere Themen: Livestream, Vox

Neue Artikel von GIGA FILM