Sing meinen Song verpasst?: Stream, Teilnehmer, Lieder und Termine

Christin Richter
1

Die vierte Staffel von Sing meinen Song 2017 findet ohne Xavier Naidoo statt. In seine Fußstapfen treten The BossHoss. Gestern abend standen die Lieder des ehemaligen Kelly-Family-Mitgliedes Michael Patrick Kelly im Mittelpunkt der Musikshow. Wo ihr den Live-Stream von Sing meinen Song einschalten könnt, welche Songs performt werden und was ihr tun könnt, wenn ihr Sing meinen Song verpasst habt, erfahrt ihr nachfolgend.

Gestern, am 20. Juni 2017 glänzte die neue Folge vom Tauschkonzert 2017 mit musikalischen Stil-Fusionen. Letzte Woche ließ Rapper  seine Songs neu interpretieren. In dieser Woche hörten wir sechs Stücke aus der Feder von (Michael) Patrick Kelly, welcher als Mädchenschwarm „Paddy“ mit seiner Familie als Musikgruppe „The Kelly Family“ bekannt wurde.

Video: Wir haben “den neuen Gastgeber” schon in der vergangenen Staffel gesehen

3.759
Sing meinen Song Das Tauschkonzert

Sing meinen Song 2017 online streamen: Mit diesen Anbietern

Wer Sing meinen Song (kurz: SmS) statt klassisch auf dem TV im Live-Stream verfolgen möchte, kann zwischen verschiedenen Apps und Streaming-Diensten wählen. Das ist besonders praktisch, wenn euer TV besetzt ist, denn ihr könnt euch die VOX-Sendung einfach auf euren Computer, Tablet oder Smartphone streamen.

Diese Anbieter lassen euch die Show über das Internet ansehen:

  • : Den Streaming-Anbieter könnt ihr 30 Tage kostenlos testen.
  • Zattoo: VOX gibt es hier im Paket Zattoo HiQ.
  • TV Spielfilm live: Fernsehprogramm im Stream sehen

Waipu.TV: Eine App, die euch das TV-Programm auf euer Handy streamt. Auch Aufnahmen sind möglich, ihr könnt die ersten 30 Tage kostenlos testen.

waipu.tv
Entwickler: EXARING AG
Preis: Kostenlos
waipu.tv
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Ein weiterer Weg ist der Stream über die offizielle VOX-Mediathek TV Now.

Sing meinen Song verpasst?

Leider plant der Sender keine Wiederholung der Musiksendung. Ihr könnt euch allerdings im Anschluss die Highlights auf der VOX-Webseite ansehen oder gleich die ganzen Folgen von Sing meinen Song kostenlos online im Stream bei TV Now ansehen. Mit der passenden App seht ihr die Episoden auch mobil auf eurem Smartphone oder Tablet:

TV NOW
Preis: Kostenlos
TV NOW
Entwickler:
Preis: Free

Seid ihr nicht zuhause, könnt ihr Sing meinen Song aufnehmen. Dafür habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Online-Recordern. Ein empfehlenswerter Anbieter ist zum Beispiel neben dem oben genannten Waipu.TV der Online-Videorecorder Save.TV. Hier könnt ihr Sing meinen Song programmieren und den Service 14 Tage kostenlos testen.

Sendetermine von Sing meinen Song 2017

Der offizielle Start-Termin der Tauschkonzerte 2017 war am Dienstag, den 23. Mai. Ab jetzt seht ihr die neue Staffel der Musiksendung immer dienstags zur Primetime um 20:15 Uhr auf VOX.

  • Dienstag, den 23. Mai - mit Mark Forster
  • Dienstag, den 30. Mai – mit Stefanie Kloß / Silbermond
  • Dienstag, den 06. Juni – mit Lena
  • Dienstag, den 13. Juni – mit Moses Pelham
  • Dienstag, den 20. Junimit Michael Patrick Kelly
  • Dienstag, den 27. Juni – mit Gentleman
  • Dienstag, 4. Juli – mit The BossHoss
  • Dienstag, 11. Juli – Duette

Früher füllte die musikalische Kelly Family mit ihren Folk-, Pop-, und Rock-Songs ganze Stadien, gestern abend steht Michael Patrick Kelly im Mittelpunkt und hört sich an, wie die anderen Künstler die großen Hits arrangieren.

Die diesjährigen Teilnehmer für Sing meinen Song

Zu den Gästen und gleichzeitigen Sing-meinen-Song-Kandidaten sollen viele Stars gehören, die schon einmal Gäste in der Musikshow waren. Folgende Musiker und Musikerinnen sollen euch bei Sing meinen Song 2017 unterhalten (Quelle: dwdl.de):

Ursprünglich verkündete die BamS statt dem Reggaie-Künstler Gentleman Stephan Remmler (Trio) als Teilnehmer der neuen Staffel. Dies hat sich jedoch als Fehlmeldung erwiesen.

Die Lieder für Sing meinen Song

Wie in den vergangenen Staffeln gibt es von jedem Teilnehmer sechs Songs für die anderen Musiker. Hier haben wir die Lieder für Sing meinen Song 2017 für euch aufgeführt. Gestern abend habt ihr folgende sechs Lieder des irisch-amerikanischen Sängers und Komponisten „Paddy“ Kelly gehört:

Michael Patrick Kelly
No fuzz no buzz – The BossHoss
Mama – Lena
Fell in love with an alien – Mark Forster
Shake away – Gentleman
Davids song – Moses Pelham Feat. Cassandra Steen
An Angel – Stefanie Kloß, Silbermond

Insgesamt werden diese Lieder in der diesjährigen Staffel von Sing meinen Song interpretiert:


Stardust – Stefanie Kloß, Silbermond
Taken by a stranger – The BossHoss
Beat to my melody – Gentleman
Satellite – Mark Forster
Traffic lights – Michael Patrick Kelly

Stefanie Kloß
Irgendwas bleibt – Mark Forster
Krieger des Lichts – Michael Patrick Kelly
Symphonie – Moses Pelham feat. Cassandra Steen
Durch die Nacht – Lena
Heut’ hab ich Zeit – Gentleman
Weiße Fahnen – The BossHoss

Moses Pelham
Du liebst mich nicht – Lena
Höha, schnella, weita – The BossHoss
Eigentlich gut – Stefanie Kloß, Silbermond
Führ mich ans Licht – Michael Patrick Kelly
Was immer es ist – Mark Forster
Mos Lied – Gentleman

BossHoss
Sex on legs – Moses Pelham
A cowboys work is never done – Mark Forster
Today tomorrow too long too late – Gentleman
Break free – Lena
Liberty of action – Stefanie Kloß, Silbermond
Stallion batallion – Michael Patrick Kelly

Gentleman
You remember – Moses Pelham
Superior – Lena
Heart of Rub-a-dub – The BossHoss
Memories – Michael Patrick Kelly
Dem gone – Mark Forster
It no pretty – Stefanie Kloß,Silbermond

Mark Forster
Oh Love – Moses Pelham feat. Cassandra Steen
Flüsterton – Michael Patrick Kelly
Ich trink auf dich – Gentleman
Natalie – Lena
Flash mich – The BossHoss
Au revoir – Stefanie Kloß, Silbermond

Sing meinen Song 2017: Infos zu Michael Patrick Kelly

Wir haben hier die wichtigsten Infos zu „Paddy“, dem inzwischen 39-Jährigen Musiker, Komponisten und Sänger zusammengestellt:

  • Michael Patrick Kelly war das drittjüngste Mitglied der Kellys. Seine Eltern sind die US-amerikansiche Tänzerin Barbara Ann und der Lehrer Daniel Jerome Kelly. Nach dem Tod der Mutter spielte die musikalische Familie in den Fußgängerzonen Europas.
  • Schon mit 15 Jahren schrieb Michael Patrick Kelly „“, welcher für die Familie in den 90er-Jahren den musikalischen Durchbruch einläutete.
  • The Kelly Family verkaufte insgesamt über 20 Millionen Tonträger.
  • „Paddy“ wohnte mit seiner Familie zwischenzeitlich im Schloss Gymnich, sein Zimmer war nach dem schwedischen König Karl Gustav benannt.
  • Bislang hat Michael Patrick Kelly 4 Solo-Alben und ein Live-Album veröffentlicht. Sein Solo-Debut gab er schon im Jahr 2003 mit dem Sampler „“.
  • Anschließend zog es den Musiker zu einer Auszeit ins Kloster in das französische Burgund, erst im Jahr 2010 verließ er die Ordensgemeinschaft wieder.
  • Zudem engagiert sich der bekannte Musiker beispielsweise als Botschafter für Caritas International, nahm am RTL-Spendenmarathon teil und wurde sogar schon als Friedensaktivist verhaftet.
  • Seit dem 16. Juni diesen Jahres ist sein erhältlich, auf dem ihr 15 Lieder findet.
  • Derzeit beschert seine Familie auf ihrer „“-Tour Europa mit zahlreichen Konzerten. In Berlin ist der Gig mit Angelo, Jimmy, Kathy, Patricia und Co.  für März 2018 bereits ausverkauft – und das nach 12 Jahren Bühnenabstinenz. Es wird einen Zusatztermin für die Familien-Kombo in der Hauptstadt geben.

Moses Pelham und „Paddy“ im Interview über Sing meinen Song

Moses Pelham ist richtig begeistert vom Konzept, bei dem Künstler ihre Songs gegenseitig interpretieren:

Ich war ganz oft begeistert, von dem was da jemand machte. Da gab es keinen Abend, an dem ich nicht zwei drei Mal richtig dachte: ‘What?!’

Außerdem gab er bekannt, dass er drei Lieder, die er bei SmS singen durfte, auf seinem kommenden Album veröffentlichen wird. Und auch an einer weiteren Zusammenarbeit mit Lena, The BossHoss und den anderen Künstlern ist Moses interessiert:

Ich habe da jeden so lieb gewonnen, auch so gesehen was die können. Ich würde tatsächlich mit jedem gerne ein Stück machen.

Auch Michael Patrick Kelly hat im Interview mit dem Sender VOX verraten:

Wir haben vor gemeinsam was zu machen. Wir haben viele Parallelen und ähnliche Ansichten und deswegen ist es gut möglich, dass daraus auch musikalisch etwas entsteht. (Quelle: vox.de)

Wie die Musiker seine Songs präsentieren, seht ihr dienstags auf VOX oder im Live-Stream.

Die neuen Gastgeber für das Tauschkonzert

Fans der Sendung müssen 2017 auf Xavier Naidoo verzichten. Auf der Webseite von VOX verabschiedet sich Xavier mit den Worten:

“Schweren Herzens habe ich mich vor wenigen Tagen endgültig dazu entschieden, nicht bei der nächsten Staffel von ‘Sing meinen Song – Das Tauschkonzert’ teilzunehmen. Es ist an der Zeit, mich wieder neuen Projekten zu widmen. Ich hatte eine tolle Zeit und es hat mir viel Spaß gemacht. Die Sendung hat mich musikalisch sehr geprägt und immer wieder inspiriert. ‘Sing meinen Song’ ist viel mehr, als ein einzelner Künstler. Ich bin gespannt auf die neue Staffel im nächsten Jahr und bin mir sicher, dass sie genauso großartig wird, wie die letzten drei Staffeln.”

VOX hält gleich zwei Nachfolger für den Sing-meinen-Song-Gastgeber bereit: Künftig könnten Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss beim Tauschkonzert andere Musiker einladen, ihren musikalischen Horizont zu erweitern und Lieder von anderen Künstlern zu interpretieren.

Wer auf Xavier Naidoo nicht verzichten möchte, kann ihn und seine musikalischen Gäste der vergangenen Sing-meinen-Song-Staffel noch einmal beim beim Weihnachtskonzert sehen. Dann präsentieren euch Nena, Wolfgang Niedecken, The BossHoss, Samy Deluxe, Annett Louisan und Seven ihre liebsten Weihnachtslieder.

The BossHoss bei Sing meinen Song

The BossHoss sind laut dwdl.de schon ganz heiß auf die neue Staffel Sing meinen Song und ihre Gastgeber-Rolle:
„Wir freuen uns darauf, 2017 als Gastgeber bei ‚Sing meinen Song‘ dabei zu sein. Songs zu interpretieren liegt schon immer ganz tief in unserer Band-DNA. Wir haben richtig Bock, wieder live in Südafrika zu rocken. Und mit unseren großartigen Gästen werden wir sicher auf dem Sofa die ein oder andere Party starten.“

Bildquelle. VOX via RTL Group

Neue Artikel von GIGA FILM