TeeFee aus „Die Höhle der Löwen“ jetzt kaufen: Zuckerfreie Bio-Kinderlebensmittel mit Stevia

Peter Hryciuk

Kinder lieben Süßes, doch Zucker ist nicht gesund. TeeFee geht einen anderen Weg und verwendet zum Süßen der Produkte das Wunderkraut Stevia und tut damit sogar Gutes für das Kind. Nun suchen die Macher ein Investment in die Höhle der Löwen. Wir verraten euch, wo ihr die Produkte von TeeFee jetzt schon kaufen könnt.

TeeFee aus „Die Höhle der Löwen“ jetzt kaufen: Zuckerfreie Bio-Kinderlebensmittel mit Stevia

TeeFee in „Die Höhle der Löwen“: Was ist das?

Update vom 24.10.2017, 22:19 Uhr: TeeFee hat keinen Deal abgeschlossen

Originalartikel vom 23.10.2017:

TeeFee bietet verschiedene Produkte an, die ohne Zucker auskommen, aus biologischem Anbau stammen und vegan sind. Angeboten werden kleine Getränke, Müsli, Schokolade und der Sirup für Kinder. Besonders letzterer wird aktiv beworben als kinderfreundliches Getränk, das aus langweiligem Wasser und etwas Sirup entsteht – der Trinkzauber. Der Sirup und alle anderen Produkte verzichten auf normalen Zucker, der schädlich für die Zähne ist. Stattdessen kommt Stevia zum Einsatz, dass die Getränke und Lebensmittel angenehm süßt. Stevia ist zudem kariesvermeidend und blutzuckersenkend. Im Gegensatz dazu besitzen normale Säfte, Schorlen und Limonaden Fruchtzucker und Kalorien. Darauf verzichtet TeeFee.

Die Produkte von TeeFee lassen sich bei Amazon bereits kaufen:

Die Produkte sind aber auch nicht günstig. Acht Kartons mit je 0,5 Litern kosten bei Amazon aktuell über 10 Euro. Ein 12er-Pack Trinkzauber, der aber sehr ergiebig sein soll, kostet über 30 Euro. Das muss man sich leisten können und wollen.

Die Höhle der Löwen: Die besten Tech-Produkte, die man kaufen kann

TeeFee in „Die Höhle der Löwen“: Geld, Anteile und Chancen

TeeFee wird von den Löwen kritisch beäugt. Die Gründer wollen nämlich eine Million Euro für einen Anteil von 25 Prozent. Das Unternehmen würde damit auf einen Wert von 4 Millionen Euro kommen. Die Produkte sind teuer, die Zielgruppe recht eingeschränkt und die Bewertung mutig. Es wird sich zeigen müssen, ob die Zahlen, die bisher erwirtschaftet wurden, dieser Bewertung gerecht werden. Die Antwort auf diese Frage erhalten wir am 24. Oktober ab 20:15 Uhr auf Vox. Was sagt ihr zu TeeFee?

Weitere Themen: Livestream, Vox

Neue Artikel von GIGA FILM