Yeoman

Beschreibung

Mit der Yeomann Webapp kommt man in den Genuss einer kostenlosen Anwendung, mit welcher sich der Entwickleralltag automatisieren lässt. So können Projekte schnell und ohne den regelmäßigen Wechsel von Werkzeugen durchgeführt werden.

Mittels Yeoman können verschiedenen Templates verwendet werden, darunter

  • HTML5 Boilerplate
  • Twitter Bootstrap
  • RequireJS

Zudem können jQuery und Sass/Compass innerhalb von Yeoman eingesetzt werden. Mächte man das Web-Anwendungs-Framework backbone.js einsetzen, steht das Tool hilfreich zur Seite. Yeoman ist eine kostenloses und umfangreiches Tool, um das Grundgerüst für seine eigene Webapp entwickeln zu können.

Yeoman: Eigene Webapps erstellen

Dank Live Reload wird Coffeescript- und Compass-Code automatisch übersetzt. Mittels JSHint werden Scripte automatisiert überprüft. Mithilfe des Yeoman Preview-Servers muss kein eigener Webserver zur Entwicklung eingerichtet werden. Yeoman arbeitet sowohl als Meta-Paketmanager, als auch als Entwicklungs-Server und Code-Generator für die Erstellung des Grundgerüsts für die eigene Webanwendung. Die Anwendung arbeitet dabei ausschließlich auf der Kommandozeile in Shell. Bilder werden innerhalb der Werkzeugsammlung Yeoman mit OptiPNG und JPEGTran optimiert. Die ausführliche Dokumentation sowie FAQ im Webangebot von Yeoman sorgt für einen schnellen Einstieg und vertieft alle Funktionen des Scaffolding Tools. Auch findet sich dort eine Übersicht über alle Yeoman Kommandos.

yeoman-screenshot-2

Yeoman hilft bei der Erstellung von Webapps

Der Name der Yeoman Webapp leitet sich von den Yeoman Warders ab, den Torwächtern am Tower von London. Die Uniform wurde samt Hut für die Yeoman Webapp verwendet. Voraussetzung für die Verwendung von Yeoman sind Node.js und Git. Dank der Werkzeugsammlung habt ihr einen Client-bezogenes Framework, Bibliotheken und Werkzeuge für die Erstellung von Webapp innerhalb einer einheitlichen Oberfläche unter einem Dach. Die Anwendung greift bei der Arbeit deutlich unter die Arme. Das Projekt ist dabei noch im Anfangsstadium. Mit neuen Features und Funktionen ist in naher Zukunft zu rechnen. Im Blog zu Yeoman finden sich diverse Ankündigungen und News zu den Yeoman-Plänen.

yeoman-logo

Hat dir "Yeoman" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von