1 von 8

YouTube macht den Harlem Shake

Einer der populärsten und gleichzeitg auch witzigsten YouTube Easter-Eggs, ist die Harlem Shake-Funktion. Im Jahr 2013 machte jeder den Harlem Shake und wenn man die vermeintliche Sucheingabe „Do the Harlem Shake“ bei YouTube eintippt, nimmt das Videoportal dies als Aufforderung an und gibt euch den Harlem Shake und zwar so richtig. YouTube stimmt das Lied an und während zuerst nur das YouTube-Logo hin- und herzappelt, fängt nach den obligatorischen 15-Sekunden, sobald der Bass einsetzt, die ganze Seite Harlem-Shake-typisch an auszurasten.

YouTube Easter-Eggs

Immer wieder verstecken Programmierer kleine Scherze, verstecke Nachrichten und witzige Funktionen auf Webseiten, in Videospielen oder anderen Programmen. Diese versteckten Funktionen (hidden features) und Easter-Eggs spielen mit der Erwartungshaltung des Nutzers und sind eine ordentliche Überraschung, wenn man per Zufall über sie stolpert.

Auch die Entwickler von YouTube legen sich oft ins Zeug, um die Zuschauer immer wieder mit einer gewieften Idee zu kriegen, einen aktuellen Trend aufzufassen oder einfach Popkultur-Referenzen auf ihrem Portal aufleben zu lassen. Dabei sind nicht alle Easter-Eggs so offensichtlich wie andere und dann gibt es wiederrum welche, die nur zeitweise für ein bestimmtes Event auftauchen und dann wieder verschwinden.