Microsoft - YouTube-Kanal von Hackern gelöscht

Leserbeitrag

Unbekannte hatten laut den Sicherheitsexperten von Sophos den YouTube Kanal von Microsoft gehackt und die dortigen Videos gelöscht. Der Kanal war unter Kontrolle der unbekannten, die dort eigene Videos hochgeladen haben.

Laut Informationen der Experten handelt es sich um den Voreigentümer des Accounts. Nachdem YouTube auf Microsofts anfrage die Rechte des Kanals an den Konzern übertrug, hatte es YouTube versäumt die E-Mail-Adresse auf den neuen Eigentümer (Microsoft) zu ändern. Dadurch ist es dann den Angreifern (”Predator Cinema”) gelungen den Kanal zu kontrollieren.

Vor einer Woche wurde bereits der US-Kanal der Sesamstraße gehackt. YouTube steht nun in heftiger Kritik. Es soll eine stärkere Authentifizierungsmethode für Firmen angeboten werden.
Die Videoplattform hat bereits damit begonnen, den Microsoft-Kanal wieder herzustellen.

Ob und inwiefern YouTube seine Sicherheitsmethoden überarbeitet steht, noch nicht fest.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du die YouTuber (Quiz)?
Seit wann gibt es YouTube überhaupt?

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz