Spore - Kooperation mit YouTube

Leserbeitrag
1

(Max) Dass man seine kreative Ader in der innovativen Lebenssimulation Spore voll ausleben kann, ist hinreichend bekannt. Mit Hilfe eines umfangreichen Baukastens ist es sogar vor Release des Spieles möglich, seine individuelle Kreatur zu erschaffen, um mit ihr dann wiederum den Weltall zu kolonisieren – oder auch die populäre Videoplattform YouTube.

Spore - Kooperation mit YouTube

Im Spiel ist nämliche eine Funktion integriert, mit der ihr Eure Schöpfung mit wenigen Mausklicks als Video bei YouTube einspeisen könnt. Einen entsprechenden Account natürlich vorausgesetzt. Interessant ist die Tatsache, dass sich Publisher Electronic Arts geschickt der Copyright-Probleme entledigt, die beispielsweise beim MMORPG “City of Heroes” dazu führten, dass man Helden der Marvel-Comics nicht im Original nachbauen durfte.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du die YouTuber (Quiz)?
Seit wann gibt es YouTube überhaupt?

Weitere Themen: Spore

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz