YouTube-Videos jetzt auch auf dem Handy

Leserbeitrag
1

(Holger) Wer auch unterwegs seine Dosis verpixelter Web-Videos haben muss, kann diese nun im Fall von YouTube bekommen. Eine schnelle Datenverbindung via UMTS oder WiFi vorausgesetzt.

YouTube-Videos jetzt auch auf dem Handy

Die seit dem Wochenende unter m.youtube.com erreichbare Seite stellt bislang noch nicht den kompletten Inhalt der auf YouTube angebotenen Videos zur Verfügung. Die für Handys verfügbare Version wurde speziell an die Gegebenheiten eines Handies angepasst.

Ein direkter Upload von Videos zu YouTube ist über den neuen Dienst nicht möglich. Wer will, kann aber MMS zum Hochladen von selbst gedrehten Filmchen nutzen.

Als Format des Videostreams nutzt YouTube das 3GP-Format mit H.263/AMR-Kompression. Da der Dienst zwangsläufig eine hohe Datenrate benötigt, ist eine schnelle Datenverbindungen via UMTS oder WLAN ratsam. Nutzt man UMTS sollte man aufpassen, dass einem das mobile Videovergnügen bei der nächsten Telefon-Rechnung nicht einen teuren Schrecken verursacht.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du die YouTuber (Quiz)?
Seit wann gibt es YouTube überhaupt?

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz